NEWS aus der Automation

Mit 25 Gleitlagern im Mountainbike fit für's Gelände

Gleitlager

Mit 25 Gleitlagern im Mountainbike fit für's Gelände

Das Fahrrad ist, egal ob im Gelände oder auf der Strasse, ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Doch Staub, Schmutz, Feuchtigkeit und unebenes Gelände fordern die Fahrradkomponenten. Auf der Eurobike 2017 will Igus die Haltbarkeit seiner Gleitlager am Igus Bike beweisen. lesen

Perfekt integrierter Roboterarm

Stäubli-Roboter in Strausak-Maschine

Perfekt integrierter Roboterarm

Strausak fertigt seit 1973 Präzisions­schleif­maschinen. Damit Kunden diese auch mannlos betreiben können, integrierte das Unternehmen Roboter der Stäubli-Baureihe TX60L in sein Vor­zeige­produkt U-Grind, eine Lösung, die Autonomie und Flexibilität steigert und Zeit spart. lesen

FACHARTIKEL

Ein Roboter mit Gefühl

Robotik

Ein Roboter mit Gefühl

Aura (Advanced Use Robotic Arm) ist Comaus neuer kollaborativer Roboter, der sich durch hohe Nutzlast und Empfindlichkeit auszeichnet. Ähnlich wie menschliche Sinne, und dank der gleichzeitigen Nutzung von sechs Sicherheitsfunktionen, kann er die Anwesenheit einer Person erkennen und mit dieser auf völlig sichere Weise interagieren. lesen

Kollaborative Automatisierung

Das niederländische Unternehmen Deonet setzt auf YuMi von ABB

Kollaborative Automatisierung

Um die Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, hat sich Deonet, ein Hersteller von Werbeartikeln, Unterstützung von ABB geholt. Genauer gesagt arbeitet bei den Niederländern ein YuMi-­Roboter Seite an Seite mit dem Fertigungspersonal. lesen

Qualifikation für die Fabrik der Zukunft

Die Industrie an der Schwelle der vierten Industriellen Revolution

Qualifikation für die Fabrik der Zukunft

Die industrielle Produktion hat sich in den letzten 200 Jahren grundlegend verändert und wird sich auch in Zukunft immer weiter wandeln – Stichwort Industrie 4.0. Doch nicht nur Produkte und Maschinen müssen fit für die vierte industrielle Revolution werden, sondern auch die Fachkräfte. lesen

Aussen grün – innen gelb

Der neue CR-4iA komplettiert die Baureihe der kollaborativen Roboter

Aussen grün – innen gelb

Fanuc hat drei kleine, kollaborative Roboter in das breite Produktportfolio an Industrierobotern aufgenommen: CR-4iA, CR-7iA und CR-7iA/L. Die drei Neuzugänge treten in die Fussstapfen des grösseren, grünen kollaborativen Roboters CR-35iA, der immer noch zu den Stärksten seiner Klasse mit 35 kg Traglast gehört. lesen

NEWS

Punktgenaues Handling

Motoman-Handling-Roboter von Yaskawa bestücken zwei Drehbearbeitungsmaschinen

Punktgenaues Handling

Die HK-CON Maschinenbau GmbH plant und baut seit über 15 Jahren Hightech-Zerspanungsmaschinen. Für die Georg Fischer Fittings GmbH realisierte das Unternehmen nun eine komplette Anlage, welche drei Vorgängeranlagen ersetzt. Die Bestückung übernehmen dabei vier Handling-​Roboter von Yaskawa. lesen

Qualität durch Mensch und Roboter

KUKA-Roboter ermöglichen die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter in der Qualitätssicherung

Qualität durch Mensch und Roboter

MRK-Systeme hat sich auf Mensch-Roboter-kooperierende Lösungen spezialisiert und ermöglicht die direkte Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter – ohne Schutzzaun. So auch im BWM-Werk in Landshut, in welchem die Qualitätssicherung der Kurbelwellengehäuse teil-automatisiert wurde. lesen