Software

Eplan Pro.File Konnektor

| Redakteur: Silvano Böni

(Bild: Eplan)

Konstruktionsdatenmanagement, Stücklistenverwaltung, Artikelsynchronisation und Authentifizierung inklusive Rechtevergabe – das sind die entscheidenden Merkmale der neuen Eplan Integration zum PDM-System Pro.File. Der Eplan Pro.File Konnektor wurde durch die Firma Procad in Zusammenarbeit mit Eplan entwickelt und steht ab sofort zur Verfügung. Er erleichtert Anwendern die konsistente Datenhaltung im gesamten Produktle-benszyklus. Durch die Integration von Eplan in Pro.File werden die Produktmodelle zusätzlich um ECAD-Daten (beispielsweise Verbindungslisten, Schaltpläne in Elektro- und Fluidtechnik, Stücklisten, Eplan Auswertungen) in Pro.File vervollständigt. Der PLM-Prozess wird systemübergreifend abgebildet. Das Ergebnis sind reibungslose Abläufe im Bereich Teile- und Stücklisten-management sowie die nachhaltige Verwaltung der Produktdaten. Metadaten werden automatisch synchro-nisiert. Projektdatenredundanzen werden vermieden durch Referenzierungen anstelle von Duplikaten. Die Datenhoheit wird dabei im System festgelegt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44455792 / Konstruktion)