EMO 201 7

Igus: Späneabweisende E-Rohre

| Redakteur: Silvano Böni

(Bild: Igus)

Doppelt einfach – unter diesem Motto stehen Energierohre der Serie R2.1 des Motion Plastics Spezialisten Igus.

Einfach zum einen, da die spänedichten Rohre aus nur zwei Teilen bestehen: einem Kettenglied und einem Öffnungssteg, der hier als formschlüssiger Deckel fungiert. Einfach zum anderen, da sich diese Deckel sehr leicht öffnen und beidseitig aufschwenken lassen – und das nun teilweise entweder im Innen- oder Aussenradius. So können Anwender die für sie passende Variante wählen, wodurch Montage- oder auch Instandhaltungsarbeiten noch einfacher werden.

Die spänedichten E-Eohre sind vor allem für den Werkzeugmaschinenbau sehr interessant, da hier oft eine sichere Energieführung im Spänebereich gefordert wird. Diese Branche steht vor der grossen Herausforderung, den zunehmenden Preisdruck in Kombination mit rasant wachsenden technischen Anforderungen zu meistern. Die Serie R2.1 bietet hervorragenden Späneschutz, lässt sich effizient montieren und besticht zudem durch ein sehr gutes Preis-Leitungs-Verhältnis. Beim Spänetest im 2750 Quadratmeter grossen Testlabor wurde bewiesen, dass die Rohre der Serie R2.1 zu den dichtesten Energierohren am Markt gehören. Bei diesem Labortest wird das Rohr kontinuierlich in einer Spänetrommel bewegt, die mit zwei Kilogramm Metallspänen unterschiedlichster Grösse und Form befüllt ist. Nach 100000 Zyklen wies das R2.1 der Baugrösse 40 lediglich 0,5 Gramm Späne im Innern auf.

Auf der EMO 2017 präsentiert Igus die R2.1 in neuen Baugrössen. Die komplett neue Baugrösse mit 48 Millimetern Innenhöhe ist als Variante mit innen zu öffnenden Deckeln erhältlich. Die Baugrössen mit 26 Millimetern beziehungsweise mit 40 Millimetern Innenhöhe sind nun ebenfalls als Varianten erhältlich, die im Aussenradius geöffnet werden können. Durch diesen Programmausbau von igus können Anwender stets die Art der Befüllung bestimmen, die für sie persönlich die unkomplizierteste Variante ist. Montage oder auch nachträgliche Befüllung können so sehr schnell erledigt werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44796704 / Automation & Antrieb)