Nachrichten

Zukunft der additiven Fertigung

Think-Additive-Symposium 2017

Zukunft der additiven Fertigung

Zukunftsweisende 3D-Print-Technologien standen im Fokus des ersten Symposiums Think Additive der IRPD vom 11. Mai 2017 in St. Gallen. Die über 250 Teilnehmer konnten einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Möglichkeiten aus der Welt der generativen Fertigung gewinnen. lesen

Mit Photonik 4.0 in neue Fertigungsdimensionen

Laser World of Photonics 2017

Mit Photonik 4.0 in neue Fertigungsdimensionen

Lasertechnik und moderne Sensorik ebnen den Weg zur digitalen Produktion. Simulation, digitale Konstruktion und reale Produktion wachsen dank Photonik 4.0 immer enger zusammen. Auf der Laser World of Photonics werden Lösungen für die vernetzte und automatisierte Fertigung präsentiert. lesen

Im Labor der Zukunft

Forschung & Entwicklung

Im Labor der Zukunft

Am norditalienischen ABB-Standort Dalmine entsteht Technik für unsere Zukunft. Im «Smart Lab» kann die Energieversorgung einer ganzen Stadt, eines Flughafens oder einer Fabrik simuliert werden. Neben Schaltschränken wird auch an Robotern oder automatisierten Systemen geforscht, getestet und weiterentwickelt. Wer bezüglich Digitalisierung Inspiration sucht, findet sie dort – und staunt. lesen

3D-Metalldrucker fürs Laserschmelzen

Produktetrend

3D-Metalldrucker fürs Laserschmelzen

Heute erschmilzt man sich seine metallischen Ersatzteile. Nebenbei können sie dann auch noch verbessert werden. Dafür stellen wir Ihnen heute drei 3D-Metalldrucker vor, die nach dem Laserschmelzverfahren arbeiten. lesen

Das sind die 100 wertvollsten Marken der Welt

Markenwertstudie 2017

Das sind die 100 wertvollsten Marken der Welt

Zum zwölften Mal erscheint die internationale Markenwertstudie BrandZ™ und lüftet das Geheimnis um die wertvollsten Marken der Welt. Neben dem Spitzenreiter Google haben sich in diesem Jahr auch sieben deutsche Marken einen Platz unter den Top 100 erkämpft. lesen

Swissmem-Studie: Was macht Firmen innovationsstark?

Studie zur Innovationsfähigkeit der Schweizer MEM-Branche

Swissmem-Studie: Was macht Firmen innovationsstark?

Swissmem hat zusammen mit der Fachhochschule Nordwestschweiz (FNHW) eine Studie zur Innovationsstärke der MEM-Branche durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass innovationsstarke Unternehmen über eine klare, langfristig angelegte Innovationsstrategie verfügen. Zudem sind auch eine innovationsfördernden Firmenkultur sowie gezielte Kooperationen wichtig für den Erfolg. lesen

UMFRAGE
Waren Sie von WannaCry betroffen?

ja

29 %

nein

71 %

Spamschutz:

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:


Zeigen Sie Ihre Fertigungskompetenz!

zu den Mediadaten

Grundlagen Servoantriebe

Basiswissen und technische Zusammenhänge

Mehr zum Seminar

Wirtschaft

Die Industrie muss sich neu erfinden

Schweizerische Normen-Vereinigung

Die Industrie muss sich neu erfinden

20 bis 50 Billionen Geräte senden oder empfangen im Jahr 2020 Informationen via Internet. Diese müssen sinnvoll kanalisiert, verknüpft und geschützt werden. Das sind neue Dimensionen der Technologie, die auch die Normung herausfordern. lesen

Neue Prüfnormale für optische Messverfahren

Verbesserte Messgenauigkeit

Neue Prüfnormale für optische Messverfahren

Zunehmend kommen schnelle optische Messverfahren zum Einsatz, die andere Anforderungen an die verwendeten Prüfnormale stellen. Die hierfür neu entwickelten Topic-Prüfnormale wurden in einem zertifizierten Prüflabor im Vergleich mit bisherigen Ausführungen intensiv getestet. lesen

Neue Fachmesse für die Medtech-Branche

MT-Connect 2017

Neue Fachmesse für die Medtech-Branche

Mit über 100 Ausstellern wird die neue Medizintechnik-Fachmesse MT-Connect vom 21. bis 22. Juni 2017 in Nürnberg starten. Nürnberg ist eine Metropolregion mit ausgeprägtem medizintechnischem Umfeld. lesen

Fertigung & Produktion

HPC-Fräsen in Stahl und VA

RF 100 Speed

HPC-Fräsen in Stahl und VA

Der RF 100 Speed ist der schärfste und schnellste HPC-Fräser aus dem Gühring-Ratio-Programm. Er zeichnet sich insbesondere durch eine hohe Spirale von 48° und seine ungleiche Schneidenteilung für weichen, ruhigen Schnitt aus. lesen

Mit scharfem Schnitt zur Spitzenleistung

Entscheidend sind Schärfe, Härte und Schneidhaltigkeit

Mit scharfem Schnitt zur Spitzenleistung

Die Auswahl an Zerspanungswerkzeugen ist mittlerweile gigantisch. Ob Varianten aus Vollhartmetall oder Diamant, die richtige Wahl zu treffen, ist nicht immer einfach. Für den Anwender ist es daher von Vorteil, wenn er auf die Erfahrung und das Know-how eines Herstellers zählen kann. lesen

Präzise Kleinstbearbeitung

Partnerschaft mit weitreichenden Synergien

Präzise Kleinstbearbeitung

Die Fertigung von Präzisionsdrehteilen im Kleinstbereich ist ein anspruchsvolles Geschäft. Erst recht, wenn die Bearbeitung bei einem Durchmesser von 0,3 mm beginnt und dabei anspruchsvolle Materialien zu zerspanen sind. lesen

NEWS

Co-Innovation-Prozesse optimieren

Generative Fertigung

Co-Innovation-Prozesse optimieren

Eine neue digitale Plattform von Siemens stärkt die Vision eines globalen Marktes für die additive Fertigung. Teilnehmer haben Zugriff auf ein globales Know-how für Konstruktion, Produktentwicklung und 3D-Druck. Die Idee ist, schneller «von der Idee zum Bauteil» zu gelangen. lesen

Zulieferindustrie

Edelmetalle im Schichtbauverfahren

Messevorschau EPHJ/EPMT

Edelmetalle im Schichtbauverfahren

Springmann präsentiert auf der EPHJ das DMLS-Verfahren für Edelmetalle live vor dem Messepublikum. Mit diesem speziell für die Uhren- und Schmuckindustrie entwickelten generativen Verfahren entstehen zahlreiche neue Designmöglichkeiten. lesen

Logistik

Albert Bastius wird COO bei TX Logistik

Personalie

Albert Bastius wird COO bei TX Logistik

Die TX Logistik AG, 100%ige Tochter der Mercitalia-Gruppe, stellt personell die Weichen und beruft Albert Bastius spätestens ab November 2017 als verantwortlichen Vorstand für den Bereich Operations (COO). Bastius wird dann neben Mirko Pahl (CEO), Berit Börke (CSO) und Pietro Mancuso (CFO) die Führungsspitze bei TX Logistik bilden. Bereits zum 1. August wird Dominik Fürste als Leiter IT und Business Process Engineering zum Eisenbahnlogistiker wechseln und die Funktion des CIO übernehmen. lesen

Konstruktion & CAX

«Wann ist Schluss mit Trial and Error?»

Simulationssoftware

«Wann ist Schluss mit Trial and Error?»

Auf der 22. Schweizer CADFEM Ansys Simulation Conference erfahren Teilnehmer am 14. Juni 2017 mehr über die Trends im Bereich FEM- und CFD- Berechnung. Anlässlich dieser Fachkonferenz führte die SMM-Redaktion mit Markus Dutly, Geschäftsführer der Cadfem (Suisse) AG, ein Interview. lesen

Software

Inneo Solutions ermöglicht Dokumentzeichnungen in Stunden statt Tagen

Technische Dokumentation bei Geberit

Inneo Solutions ermöglicht Dokumentzeichnungen in Stunden statt Tagen

Technische Dokumentationen entstehen heute schon früh im Produktentwicklungsprozess. Die daraus gewonnenen Einsparungen zeigt ein Besuch bei Geberit. Dort arbeitet man mit Unterstützung von Inneo Solutions mit der PTC-Dokumentationslösung IsoDraw sowie dem Renderer Keyshot. lesen