Erneute Zunahme an Lernenden im Jahre 2008

24.11.2009 | Redakteur: Redaktion SMM

Automatiker

Die markante Steigerung der Lehrverhältnisse ist auf eine Steigerung in beinahe allen unserer ÜK-Zentren festzustellen. Ob der Anstieg im Jahre 2007 von 240 auf neu 358 neuen Lehrverhältnissen (+49%) im Jahre 2008 gehalten werden kann, muss bezweifelt werden.

Mechapraktiker (neu Produktionsmechaniker)

Gegenüber dem Vorjahr (219) können im Erhebungsjahr 266 neue Lehrverhältnisse verzeichnet werden. Dies bedeutet eine Zunahme von etwas über 21%. Gemäss Statistik des Bundes wurde erstmals die Schwelle von 1000 Lehrverhältnissen (über alle 3 Ausbildungsjahre) überschritten. Es ist das Ziel des Verbandes, die Anzahl an auszubildenden Produktionsmechanikern weiter zu forcieren und bis zum Jahre 2014 sollte die Grenze von 1500 Lehrverhältnissen überschritten werden können.

Elektropraktiker (neu Automatikmonteur)

Analog dem Mechapraktiker wird mit der Berufsreform die kürzlich eingeführte Namensgebung wieder hinfällig. Insgesamt konnten nur 59 neue Lehrverträge gegenüber 71 im Vorjahr abgeschlossen werden. Dies bedeutet eine Abnahme von rund17%. Da dieser Beruf mehrheitlich nicht bei Swissmechanic ausgebildet wird, kann erfreulicherweise festgehalten werden, dass das Total der neuen Lehrverhältnisse weiterhin steigende Tendenzen aufweist.

Frauenanteil leicht sinkend

Der Frauenanteil konnte gegenüber dem Vorjahr nicht gehalten werden. Er beträgt nun 4,4% gegenüber 4,6% im Vorjahr. Mit rund 13% ist die Frauenquote bei den Konstrukteurinnen und knapp 10% bei den Informatikerinnen bei den Swissmechanic-eigenen Betrieben zufriedenstellend. Die Polymechanikerinnen bringen es gerade mal auf schlappe 3%.

Inhalt des Artikels:

zurück »1 »2

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: ) | Archiv: Vogel Business Media

Mehr zum Thema

Erneute Zunahme an Lernenden im Jahre 2009

Erneute Zunahme an Lernenden im Jahre 2009

Der Abschwung der Schülerzahlen hat noch keine Auswirkungen bei den neuen Lehrverhältnissen.Von Robert Z. Welna lesen...

Erfreuliche Zunahme an neuen Lehrverträgen

SWISSMECHANIC

Erfreuliche Zunahme an neuen Lehrverträgen

Die jährlich durchgeführte Erhebung über neue Lehrverhältnisse in den SWISSMECHANIC-Betrieben und Ausbildungs- und Lehrwerkstätten weist mit 2436 neuen Lehrverhältnissen ein neues Rekordergebnis aus.lesen...

Online Redaktion

Welche Themen würde Sie gerne lesen? Haben Sie Feedback zu unserer Website? Konktaktieren Sie unsere Online Redaktion