Weitere Artikel

Here und Sigfox wollen globales Asset Tracking schaffen

IoT-Anwendungen für Logistik und Supply Chain

Here und Sigfox wollen globales Asset Tracking schaffen

Here und Sigfox haben eine Partnerschaft bekanntgegeben, die darauf abzielt, einen globalen Lokalisierungsservice zu schaffen, der neue Möglichkeiten für Internet of Things-Anwendungen (IoT) eröffnen soll – insbesondere im Supply Chain Management und der Logistik. lesen

Logistiker sind mit der Optimierung der Supply Chain hintendran

Supply Chain Management

Logistiker sind mit der Optimierung der Supply Chain hintendran

Nur 8 % aller deutschen Unternehmen verfügen über eine digitalisierte Lieferkette – zu diesem Schluss kommt eine neue Untersuchung von Hermes Germany. Danach verschenken viele Betriebe immer noch wertvolle Ressourcen. lesen

Erdgas-Lkw machen den Fernverkehr von DHL nachhaltiger

Ressourcenschonung

Erdgas-Lkw machen den Fernverkehr von DHL nachhaltiger

Fortan will DHL Freight vier Erdgas-Lkw von Iveco einsetzen, um den Schadstoffausstoß auf Langstrecken zu reduzieren. Dem Anbieter zufolge stoßen die neuen Fahrzeuge 99 % weniger Feinstaub und 96% weniger Stickstoffoxide aus als herkömmliche Vehikel. lesen

Display unterstützt digitale Pickprozesse in Logistik und Fertigung

Logistik 4.0

Display unterstützt digitale Pickprozesse in Logistik und Fertigung

Nextlap hat ein Display entwickelt, das Anwendern bei der Digitalisierung von Kommissionierprozessen in der Logistik unter die Arme greifen kann. Mit seiner Hilfe lassen sich sämtliche Arten von Pickprozessen automatisieren. lesen

Würth verdoppelt Lager-, Kommissionier- und Logistikflächen für 25 Millionen

Logistikimmobilien

Würth verdoppelt Lager-, Kommissionier- und Logistikflächen für 25 Millionen

Zwei Jahre nach der Eröffnung ihres Logistikzentrums in Waldenburg investiert die Würth Unternehmensgruppe weitere 25 Mio. Euro am Standort. Unter anderem soll ein neues vollautomatisches Shuttle-Lager entstehen. lesen

Flexible Lieferkettenplanung nach Kundenbedarf

Bedarfgesteuerte Materialplanung

Flexible Lieferkettenplanung nach Kundenbedarf

Supply-Chain-Planungen beruhen traditionell auf Prognosedaten: Was wird wann wo gebraucht? Volatile Märkte machen gute Prognosen aber zunehmend schwieriger. Bedarfsgesteuerte Materialbedarfsplanung in entkoppelten Lieferketten soll hier Abhilfe schaffen. lesen

Managed Print Services für die Logistikbranche

Etikettierung und Druck

Managed Print Services für die Logistikbranche

Die Margen in der Logistikbranche sind dünn, jede noch so kleine Einsparung zählt. Umso mehr kommt es für Speditionen und Logistiker darauf an, sämtliche Einsparpotenziale zu heben. Je mehr Waren rund um den Globus transportiert werden, desto größer ist die Menge der entsprechenden Dokumentation. Nicht unüblich sind mehrere Millionen Druckseiten, die im Jahr für Dokumente anfallen. lesen

Auto-ID schafft Transparenz, Intelligenz und Effizienz

Logistik 4.0

Auto-ID schafft Transparenz, Intelligenz und Effizienz

Automatische Identifikation, kurz Auto-ID, bildet eine wesentliche Voraussetzung sowohl für hocheffiziente Intralogistik als auch für die gesamte Industrie 4.0. Entscheidend hierfür ist das professionell strukturierte und vernetzte Zusammenspiel von Barcodes, intelligenten Labels, RFID-Technologien, Datenerfassungs-, -identifikations- und -übermittlungsgeräten sowie hochleistungsfähiger Software. lesen

Pedalritter stürmen die letzte Meile

Lastenräder

Pedalritter stürmen die letzte Meile

Am Anfang war die Idee: Wie wäre es, das Treckingrad einzumotten und den täglichen Arbeitsweg per Lastenrad zu absolvieren? Im Ergebnis sollte eine Live-Orientierungshilfe für Unternehmen der KEP-Branche entstehen, ihre Logistik der letzten Meile an heutige Erfordernisse anzupassen. Beurteilen Sie selbst, ob das gelungen ist. lesen

Hightechmaschinen sorgen für die ideale Verpackung

Verpackungstechnik

Hightechmaschinen sorgen für die ideale Verpackung

Die Anforderungen an Verpackungsmaschinen sind immens: quasi maßgeschneidert für jedes Produkt sollen sie sein, dazu modular konzipiert, flexibel, schnell und stets zuverlässig. Entsprechend groß und differenziert ist das Spektrum an Geräten und Anlagen, aus dem die Anwender auswählen können. Der Bericht stellt einige Maschinen für die unterschiedlichsten Produkt- und Verpackungsarten vor. lesen