Weitere Artikel

CNC-Plattform: Lieferketten aufrechterhalten

CNC-Plattform: Lieferketten aufrechterhalten

Orderfox will die gesamte CNC-Branche in der akuten Situation unterstützen und ermöglicht die kostenlose Nutzung seiner Plattform ab sofort und bis vorerst zum 30. April 2020 für die gesamte CNC-Branche. lesen

Beim Konstruieren vorab Kosten kalkulieren

simus: In Konstruktion Kosten erkennen

Beim Konstruieren vorab Kosten kalkulieren

Für Maschinen zum Herstellen von Zigaretten und Filtern konstruiert der Hamburger Sondermaschinenhersteller Hauni jährlich etwa 30 000 Bauteile. Dabei kalkuliert er die Kosten pro Bauteil bereits in der CAD-Konstruktion mit der integrierten Software-Suite classmate von simus. lesen

Der digitale Zwilling: ein künftiges Herzstück der industriellen Produktion

Cadfem

Der digitale Zwilling: ein künftiges Herzstück der industriellen Produktion

Der digitale Zwilling verbindet die reale mit der digitalen Welt. Das Modell, mit dem ein physisches Produkt virtuell abgebildet wird, schafft für Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten, die künftigen Abläufe entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu optimieren – und so die industrielle Produktion sicherer und effizienter zu gestalten. Immer mehr Unternehmen werden künftig auf diese Technologie setzen. lesen

Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) –

Dassault: Daten mit KI auswerten beflügelt Medizinforschung

Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) –

KI hilft nicht nur, die Produktentwicklung zu beschleunigen und Abläufe in Unternehmen effizienter zu gestalten. Auch in der medizinischen Forschung kann sie einen grossen Beitrag leisten und echte Innovationen fördern, speziell wenn es darum geht, neue Forschungsgebiete zu identifizieren. lesen

MES ebnet Weg zur Smart Factory

Industrie-Informatik: MES für transparente Fertigung

MES ebnet Weg zur Smart Factory

Der Gartengerätehersteller Stihl Tirol – vormals Viking – erfasst seit Kurzem Fertigungsdaten mit einer ausgereiften Software. Damit verfügt er über eine Vielzahl an Informationen über die produzierten Geräte und verwirklicht erfolgreich einen wesentlichen Schritt zur Smart Factory. lesen

Digitalisierung beschleunigt Fertigung

DPS Software: Fertigung planen, simulieren und programmieren

Digitalisierung beschleunigt Fertigung

Von der Planung und Simulation einer Fertigung bis zum CAD/CAM-Programmieren der Komplettbearbeitung komplexer Bauteile auf Multi-Tasking-Maschinen zeigt die DPS Software zur Messe EMO das gesamte Spektrum ausgereifter 3D-Software für die virtuelle Welt. lesen

Um Faktor drei schneller geworden: Methodenplanung mit Software

Autoform / Gebr. RAth Werkzeugbau

Um Faktor drei schneller geworden: Methodenplanung mit Software

Im Werkzeugbau wird das Zeitfenster in der Kalkulationsphase und von der Auftragserteilung bis hin zu Tryout und Abmusterung immer kleiner. Der Siegerländer Blechspezialist Rath Werkzeugbau setzt deshalb bei allen Schritten der Methodenplanung auf die Software von Autoform. lesen

3D-Daten betrachten, analysieren und schützen

DataCAD: 3D-CAD-Viewer

3D-Daten betrachten, analysieren und schützen

Einen vielseitigen, leistungsstarken 3D-CAD-Viewer präsentiert DataCAD. Er eignet sich für Anwender aus Vertrieb, Änderungsmanagement, Technischer Dokumentation, Arbeitsvorbereitung und Fertigung. Komplexe CAD-Daten lassen sich einfach analysieren. lesen

Starter Kit bietet einen direkten Weg zu Industrie 4.0-Lösungen

Gateway

Starter Kit bietet einen direkten Weg zu Industrie 4.0-Lösungen

Für Viele ist die Hürde bei der Implementierung von Industrie 4.0-Anwendungen hoch. Ein Starter Kit nimmt die Anwender bei der Realisierung mit einem Schritt-für-Schritt-Vorgehen an die Hand. lesen

General Motors entwickelt 3d-gedruckte und funktionsoptimierte Sitzhalterung

Generatives Design

General Motors entwickelt 3d-gedruckte und funktionsoptimierte Sitzhalterung

General Motors hat mithilfe des Generativen Designs eine 3D-gedruckte Sitzhalterung für Elektroautos entwickelt, die 40 % leichter und 20 % stabiler als die bisherige Komponente ist. Ursprünglich bestand die Halterung aus acht verschweißten Teilen – übrig geblieben ist eine einteilige Komponente. lesen