Prodex 2012: Halle 1.1, Stand G20 Effizient beschriften

Redakteur: Luca Meister

Firmen zum Thema

Mit dem Beschriftungslaser Combi-Line Basic werden qualitativ hochwertige Resultate erzielt.
Mit dem Beschriftungslaser Combi-Line Basic werden qualitativ hochwertige Resultate erzielt.
(Bild: Rofin Baasel)

Zu attraktiven Investitionskosten erhalten die Kunden einen kompakten Steharbeitsplatz mit grosser Bearbeitungskammer, integriertem Beschriftungslaser und Smart-Bedienungstechnologie. Möglich wird dies durch optimierte Konstruktion und die konsequente Fokussierung auf häufig benötigte Optionen.

Durch die breite, elektrisch betriebene Tür lassen sich auch sperrige Teile bequem in die geräumige Arbeitskammer laden. Der grosse Öffnungsquerschnitt sorgt dafür, dass der gesamte Innenraum leicht für Einrichtarbeiten zugänglich ist. Für die schnelle und präzise Anpassung der Position des Beschriftungskopfes an die Höhe des Werkstücks steht eine motorisierte Z-Achse zur Verfügung.

Der integrierte Rechner mit Windows 7 Professional übernimmt die Steuerung aller Systemkomponenten, inklusive des Beschriftungslasers. Mit der durchdachten und industriebewährten Beschriftungs-Software «Visual Laser Marker» ist die Definition einfacher wie komplexerer Markierinhalte eine Sache von wenigen Minuten. Alle dazu nötigen Bedienvorgänge lassen sich über einen 15"-Touchscreen mit Smart-Bedienungstechnologie einfach erledigen. Auch während des Markiervorgangs bleibt durch das grosse Beobachtungsfenster alles sicher im Blick.

Der Combi-Line Basic bietet Platz für die luftgekühlten Beschriftungslaser der Power-Line F und Power-Line E Air-Serie in Grundwellenlänge – industrie-erprobte Faserlaser und dioden-gepumpte Festkörperlaser unterschiedlicher Leistungsklassen. Da die Rückseite des Systems nicht zugänglich sein muss, kann der Combi-Line Basic platzsparend direkt an der Wand positioniert werden. | mei

(ID:36595600)