Trends im Servicegeschäft

Einfluss von Covid-19 auf Service-Trends in der Industrie

Whitepaper Cover: AWK

COVID-19 stellt Schweizer Industrieunternehmen vor grosse Herausforderungen. Besonders stark betroffen sind personenbezogene Tätigkeiten wie Service und Kundendienst. Welche Auswirkungen hat diese Situation langfristig auf das Servicegeschäft?

COVID-19 hat vor allem eine starke Auswirkung auf Tätigkeiten, die auf persönlicher Interaktion beruhen. Für Schweizer Industrieunternehmen beutet das, dass sich der Kundendienst und das Servicegeschäft verändern wird.
Die AWK-Group hat in ihrem Whitepaper vier Thesen über die zukünftigen Entwicklungen im Servicegeschäft formuliert und verifizieren diese in Interviews mit Industrie-Experten.

Das erfahren Sie in diesem Whitepaper:
- 4 Thesen zu Trends im Servicegeschäft aufgrund von Covid-19
- Interviews mit Industrie-Experten
- Handlungsfelder und konkreter Massnahmeplan

Über die AWK-Group
AWK ist mit über 330 Mitarbeitenden eines der grössten unabhängigen Schweizer Beratungsunternehmen für Strategieentwicklung, Informationstechnologie und Digitalisierung. Das Unternehmen ist schweizweit tätig mit Standorten in Zürich, Bern, Basel und Lausanne. Die Core Services umfassen Digital Strategy & Innovation, Data Analytics & AI, Project Management & Transformation, IT-Advisory und Cyber Security & Privacy.

Anbieter des Whitepapers

Redaktion SMM

Seestrasse 95
8800 Thalwil
Schweiz

Whitepaper Cover: AWK

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung