FAULHABER motion 2/2017

12.01.2018

Der Mars ist, abgesehen von der Erde, der bisher am intensivsten erforschte Planet unseres Universums. Bereits 1965 lieferte eine Raumsonde die ersten Bilder der zerklüfteten Wüstenoberfläche des roten Nachbarplaneten, dessen Erforschung seitdem Wissenschaftler immer wieder zu

Der Mars ist, abgesehen von der Erde, der bisher am intensivsten erforschte Planet unseres Universums. Bereits 1965 lieferte eine Raumsonde die ersten Bilder der zerklüfteten Wüstenoberfläche des roten Nachbarplaneten, dessen Erforschung seitdem Wissenschaftler immer wieder zu spannenden neuen Erkenntnissen geführt hat. 2020 startet eine weitere Rover-Expedition auf den Mars. Nach der Landung werden Antriebssysteme aus dem Hause FAULHABER helfen, sich ein noch besseres Bild über die geologischen Strukturen der Oberfläche zu machen.

In der Tiefsee hingegen, einem weitaus weniger erforschten Gebiet, sorgt die Zuverlässigkeit der FAULHABER Antriebssysteme unter ähnlich extremen Bedingungen für ein sicheres und präzises Handling organischer Proben vom Bodensatz der Tiefseegräben. Wissenschaftler vermuten, dass die dort stattfindenden biologischen und chemischen Prozesse möglicherweise einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf das Weltklima haben.

Lesen Sie in dieser Ausgabe der FAULHABER motion außerdem, wo innovative Antriebstechnologie in Deutschlands erstem Ultraleicht-Wasserflugzeug zum Einsatz kommt und wie FAULHABER den Ingenieur-Nachwuchs fördert.