Fertigung & Produktion

Kleinste Werkstücke mit Highspeed bearbeiten

Präzise Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

Kleinste Werkstücke mit Highspeed bearbeiten

Implantate, Knochenschrauben, medizinische Instrumente – hochpräzise Mikroprodukte aus Titan oder Edelstahl gibt es viele. Ihre Fertigung ist komplex und verlangt nach High-Tech-Bearbeitungszentren wie dem neuen Topmodell der Citizen Machinery Europe GmbH, der Cincom M16-VIII. Umfassende Zerspanvorgänge erledigt der Langdrehautomat unter extremen Geschwindigkeiten und bei hoher Funktionalität, beispielsweise durch die weit schwenkbare B-Achse und die grosse Anzahl einsetzbarer Werkzeuge. lesen...

Auf Präzision und Zuverlässigkeit getrimmt

Reproduzierbarkeit von tausenden Bauteilen

Auf Präzision und Zuverlässigkeit getrimmt

Ob Offroad- oder Strassenmaschinen, KTM fertigt seine Motorräder nach Bedarf, die Losgrössen bewegen sich je nach Bedarf zwischen 100 und 2000 Stück. Bei der Bearbeitung von Motorgehäusen und Zylinderköpfen setzt man im österreichischen Munderfing seit fast 30 Jahren auf Bearbeitungszentren von Heller. Aktuell sind 19 komplett baugrössengleiche, davon neun H 4000 im Einsatz. lesen...

Autogen geht ganz gut

SBB investiert in moderne Trenntechnikanlage für Stahlteile

Autogen geht ganz gut

Kleinere Metallwerkstätten generieren den Grossteil ihres Umsatzes eher über Spezialanfertigungen als über Serien. Sie benötigen Bearbeitungs-, Umform-, Füge- und Trennschneidanlagen auf aktuellem Stand mit bedarfsgerechten Funktionen zu angemessenen Kosten. Auch der Service muss stimmen. Die Bahntechniker der SBB in Zürich nutzen zum Trennen von Metallblechen seit 2015 das Brennsystem «Oxytome 25 HPC». Damit schneiden sie Bleche zwischen 4 und 80 Millimeter Dicke im Autogenverfahren. lesen...

Bisher unerreichte Maschinenleistung

Aerospace- und Werkzeug- und Formenbau Forum

Bisher unerreichte Maschinenleistung

Vom 24. bis 26. November 2015 fanden im neu ausgebauten Technologiezentrum von Makino Europe in Kirchheim unter Teck das Internationale Aerospace Forum sowie das Werkzeug- und Formenbau Forum statt. In diesem Rahmen feierten zwei hochinteressante neue Produkte Europa-Premiere: Die U86, eine Drahterodiermaschine für die präzise Bearbeitung grosser Bauteile, und Pro 6, Makinos neueste CNC-Software für Bearbeitungszentren. lesen...

Präzision auf höchstem Niveau

5-Achs-Universalbearbeitung

Präzision auf höchstem Niveau

Mit der Einführung seiner Universalmaschinen hat der Werkzeugmaschinenbauer Grob aus Mindelheim in Bayern die Grundlage geschaffen, auch in der Schweiz zu exportieren. Im Herbst des vergangenen Jahres hat das Unternehmen zwei neue Maschinen vorgestellt: die 2. Generation der G350 mit deutlich verbesserter Dynamik und die G800 für Palettengrössen von 800 x 800 mm. lesen...

Präzision im Raum, Dynamik an der Kontur

Werkzeugbau

Präzision im Raum, Dynamik an der Kontur

Beim Schlichten wurde man 30 Prozent schneller, weil man prozesssicher bis auf 3/10 mm an das Endmass schruppt, das Tuschieren hat sich von einem Tag auf zwei Stunden reduziert, eine komplette Werkzeuggarnitur kann so innerhalb von nur vier Stunden hergestellt werden. Gelungen ist das im Werkzeugbau bei der Bergs Kunststofftechnik im österreichischen Ennsdorf mit den Makino-Bearbeitungszentren F8 und D500. Wesentlichen Anteil an diesen enormen Zeiteinsparungen hat die Präzision der Bearbeitungszentren. lesen...

Spezialist für zuverlässige Verbindungen

Advertorial - Klebwerkstatt Inderkum AG

Spezialist für zuverlässige Verbindungen

Im Maschinen-, Flugzeug-und Fahrzeugbau, in Elektronik, Medizin und weiteren Märkten der Industrie, in denen einfache und sicherheitsrelevante Teile zuverlässig miteinander verbunden werden müssen, erobern Klebverbindungen immer neue Anwendungen. Die Klebwerkstatt Inderkum AG in Wettswil am Albis hat sich auf Beratung und Verarbeitung spezialisiert. Dazu gehören auch Analysen, Tests und die Wahl der geeigneten Produkte. lesen...

DMG Mori startet mit sechs Weltpremieren und innovativen Lösungen für Industrie 4.0 ins neue Jahr

DMG Mori Hausausstellung

DMG Mori startet mit sechs Weltpremieren und innovativen Lösungen für Industrie 4.0 ins neue Jahr

Zur traditionellen DMG-Mori-Hausausstellung bei Deckel Maho Pfronten zeigt der Innovationsführer auf einer Ausstellungsfläche von 7400 m² noch bis zum 30. Januar sein breit gefächertes Produktportfolio mit DMG Mori Bestsellern sowie modernste Fertigungs- und Automationslösungen inklusive sechs ganz neuer Hightech-Maschinen lesen...

Stabile Kühlschmierstoff­lösung

Optimierter Produktionsprozess

Stabile Kühlschmierstoff­lösung

Schäumender Kühlschmierstoff sowie ungeplante Stillstände in der Produktion: Mit diesen Problemen mussten sich die Experten für Präzisions-Rundschleifmaschinen der Fritz Studer AG in Thun regelmässig herumschlagen. Mit intensiver Begleitung durch die Fachleute von Blaser Swisslube konnte der eingesetzte Kühlschmierstoff und in weiterer Folge der gesamte Produktionsprozess langfristig optimiert werden. lesen...

Durchsatz verdoppelt und Wirtschaftlichkeit erhöht

Innovative Anlagentechnik

Durchsatz verdoppelt und Wirtschaftlichkeit erhöht

Die Erweiterung der Kapazität und Umweltaspekte waren bei der SFS Intec AG in Flawil ausschlaggebend dafür, eine bestehende Perchlorethylen-Reinigungsanlage zu ersetzen. Das Unternehmen entschied sich für eine massgeschneiderte Reinigungsanlage. Das neue Reinigungssystem Ecoccore von Dürr Ecoclean arbeitet mit modifiziertem Alkohol und erzielt doppelten Durchsatz bei reduzierten Stückkosten und weiter optimierter Reinigungsqualität. lesen...

SMM-Veranstaltungskalender
Online Redaktion

Welche Themen würde Sie gerne lesen? Haben Sie Feedback zu unserer Website? Konktaktieren Sie unsere Online Redaktion

Mediadaten 2016

Informationen rund um unsere Mediadaten, Themenvorschauen und crossmedialen Werbeformen finden Sie unter www.smm.ch/media