Medizintechnik

Viel Medizintechnik und 3D-Druck auf der Rapid.tech 2015

Messe Erfurt und Messe Luzern arbeiten zusammen

Viel Medizintechnik und 3D-Druck auf der Rapid.tech 2015

Seit sechs Jahren ist das Forum Medizintechnik zentraler Bestandteil der Rapid.tech. In diesem Jahr dürfte der Messe besondere Aufmerksamkeit zu Teil werden. Denn seit generative Fertigungsverfahren unter dem Schlagwort 3D-Druck angeboten werden, ist ein wahrer Hype um diese Technologie entstanden. lesen...

«Hausaufgaben gemacht»

Interview: Maurice Meytre (Geschäftsführer) und Jürg Aegerter (Verkaufsleiter), Ypsotec AG

«Hausaufgaben gemacht»

Die Ypsotec AG aus Grenchen mit einem Standort in Tabor (Tschechien) ist ein führender Hersteller von komplexen Präzisionskomponenten. Im Interview mit SMM erläutern Geschäftsführer Maurice Meytre und Marketingleiter Jürg Aegerter die Herausforderungen, die sich vor allem durch den starken Franken ergeben. lesen...

Organe aus der Retorte

Automatisierung von Siemens

Organe aus der Retorte

Es klingt einfach und bleibt bislang doch eine Wunschvorstellung: neue Organe aus den eigenen Zellen von Patienten nachzubauen und so schwere Erkrankungen oder Verletzungen zu heilen. Eine Forschergruppe in Würzburg hat nun Systeme entwickelt, mit denen diese Vision schneller in Erfüllung gehen könnte. Technologie von Siemens unterstützt dabei. lesen...

Bediensysteme zur Herstellung von Organen im Bioreaktor

Technik von Siemens

Bediensysteme zur Herstellung von Organen im Bioreaktor

Im Bioreaktor haben Würzburger Forscher jüngst ein Stück einer menschlichen Luftröhre hergestellt und dieses erfolgreich einem schwer erkrankten Patienten implantiert. Um Inkubator, Zellsystem und Bioreaktor für die Reifung der Zellen und die Gewebeentwicklung richtig zu kombinieren, bedarf es intelligenter Lösungen zur Automatisierung und Visualisierung. lesen...

Anspruchsvolle Halbfabrikate in der Medizintechnik

Trennschleifen

Anspruchsvolle Halbfabrikate in der Medizintechnik

Bei der Herstellung von Produkten in der Medizintechnik ist höchste Genauigkeit mit möglichst wenigen Arbeitsschritten erforderlich. Um die Produktion so wirtschaftlich wie möglich zu halten, wird vor allem für dünne Wandstärken bis 0,04 mm und besonders harte Materialien ein Trennschleifautomat eingesetzt. So stellt der Trennschleifautomat Bimax TS91 der Kurt Müller Maschinen-Revisions AG sicher, dass Stangenmaterial mit engsten Toleranzen getrennt werden kann. lesen...

Turmmagazin: flexibel und modular

Automatische Handhabung

Turmmagazin: flexibel und modular

Heckert hat ein neues Turmmagazin entwickelt, welches eine höhere Speicherkapazität und Dynamik bietet. Das Magazin ist modular aufgebaut und ist durch innenliegende Festkämme erweiterbar, so dass auch grössere Werkzeuggeometrien eingesetzt werden können. lesen...

Kreative Geometrien für die Wirbelsäule

Wirbelsäulenimplantat

Kreative Geometrien für die Wirbelsäule

Generative Fertigungsmethoden eröffnen Innovationen in der Implantattechnik aus Titan auch für die Wirbelsäulenrekonstruktion. Ein elastisches Scheibenimplantat von Tsunami kann in «einem Schuss» generativ hergestellt werden. Wir informierten uns bei CEO Stefano Caselli von Tsunami Medical S.r.l. aus Modena (I) über Trends und Produktentwicklung bei Wirbelsäulenimplantaten. lesen...

Hochtechnologie im Dienste des Menschen

Computergestützte Fertigung

Hochtechnologie im Dienste des Menschen

Stryker, weltweit führendes Unternehmen im Bereich Medizin und Chirurgie, basiert seine Werte auf der Sicherheit des Patienten. Um einen möglichst kurzen chirurgischen Eingriff und hochwertige Produkte zu garantieren, ist es unerlässlich, sich die besten Technologien anzueignen, sich weiterzubilden, Neues zu finden. Um diese Ziele zu erreichen, hat das Unternehmen beschlossen, sich mit der CAM-Software Esprit auszustatten. lesen...

Hochgenaues Schleifen von XXL-Bauteilen

Portalschleifmaschinen

Hochgenaues Schleifen von XXL-Bauteilen

Beim Schleifen von Werkstücken grosser Dimensionen werden besondere Anforderungen an die Schleifmaschine gestellt. Insbesondere steht die Stabilität des Systems und die Möglichkeit, bis in den µm-Bereich präzise zu schleifen, im Fokus. Mit Portalschleifmaschinen von Okamoto gelingt Industrieanwendern genau das. Neben dem Schleifen grosser Flächen lassen sich auch Führungsbahnen optimal herstellen. lesen...

XXL-Rotornaben – mit Präzision gefertigt

Bohrwerke für die Windindustrie

XXL-Rotornaben – mit Präzision gefertigt

Die Bearbeitung riesiger Rotornaben für Windräder erfordert sowohl ein robustes Bohrwerk als auch höchste Präzision. Beides fand die Firma Sket in Magdeburg mit zwei Grossbohrwerken PCR 200 der Union Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz. lesen...

Prodex Award 2014
SMM-Veranstaltungskalender
Online Redaktion

Welche Themen würde Sie gerne lesen? Haben Sie Feedback zu unserer Website? Konktaktieren Sie unsere Online Redaktion

Mediadaten 2015

Informationen rund um unsere Mediadaten, Themenvorschauen oder neue crossmediale Werbeformen finden Sie unter www.smm.ch/media