«Das Geschäftsmodell Qualität reicht heute nicht mehr»

back 1/4 next
«Die Perspektivlosigkeit ist auch der Grund dafür, warum der Franken zu stark ist.» Klaus Wellershoff (VR Bild: Thomas Entzeroth/VBM
«Die Perspektivlosigkeit ist auch der Grund dafür, warum der Franken zu stark ist.» Klaus Wellershoff (VR Wellershoff & Partners Ltd. und ehemaliger Chefökonom UBS)
«Die Perspektivlosigkeit ist auch der Grund dafür, warum der Franken zu stark ist.» Klaus Wellershoff (VR

Mediadaten 2020

Ob Print, Digital oder Events - für Ihre B2B-Kommunikation bieten wir Ihnen ein breites Produkt- und Dienstleistungsangebot. Mehr erfahren Sie in unseren Mediadaten 2020 oder direkt bei Ihrem/er Mediaberater/in.

Social Media

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen und bleiben Sie immer auf dem Laufenden! So verpassen Sie keine News mehr.
Mit Klick auf das Icon kommen Sie zum jeweiligen Channel.