Die 25 spannendsten Logistik-Startups

back 1/30 next
Wann immer Arbeiter in Industrie und Logistik manuelle Arbeitsschritte ausführen, bleiben Ergonomie- und Effizienzpotenziale ungenutzt. Motionminers, Bild: MotionMiners
Wann immer Arbeiter in Industrie und Logistik manuelle Arbeitsschritte ausführen, bleiben Ergonomie- und Effizienzpotenziale ungenutzt. Motionminers, ein Spin-off des Fraunhofer-IML in Dortmund, bietet Unternehmen eine Lösung zur automatischen Erfassung und Analyse der Arbeitsschritte. Dabei werden die Bewegungen der Mitarbeiter über mobile Sensoren und Kleinstfunksender (Beacons) aufgenommen. Aus diesen Daten erfolgt über Verfahren auf basis von Künstlicher Intelligenz (
Wann immer Arbeiter in Industrie und Logistik manuelle Arbeitsschritte ausführen, bleiben Ergonomie- und Effizienzpotenziale ungenutzt. Motionminers,

Online Redaktion

Welche Themen würde Sie gerne lesen? Haben Sie Feedback zu unserer Website? Konktaktieren Sie unsere Online Redaktion