Exotische Stahllegierungen und Gusseisen für Antriebs­elemente bearbeiten: Hierbei bewähren sich Schrumpffutter mit integrierter Kühlmittelzufuhr.
Exotische Stahllegierungen und Gusseisen für Antriebs­elemente bearbeiten: Hierbei bewähren sich Schrumpffutter mit integrierter Kühlmittelzufuhr. ( Bild: Haimer GmbH )