Die EU ist der mit Abstand wichtigste Absatzmarkt der MEM-Unternehmen. Zwei von drei Exportfranken kommen hierbei
Die EU ist der mit Abstand wichtigste Absatzmarkt der MEM-Unternehmen. Zwei von drei Exportfranken kommen hierbei direkt aus den vier Anrainerstaaten, und einer von drei Exportfranken kommt aus den unmittelbar angrenzenden 12 EU-Nachbarregionen. ( Bild: BAK )