Für das LPBF-Verfahren wurde ein neuer Auftragskopf entwickelt, der auch große Metallbauteile bis zu zehnmal schneller
Für das LPBF-Verfahren wurde ein neuer Auftragskopf entwickelt, der auch große Metallbauteile bis zu zehnmal schneller als übliche LPBF-Anlagen additiv herstellt. Die LPBF-Anlage bietet einen sehr großen, effektiv nutzbaren Bauraum (1000 mm x 800 mm x 500 mm). ( Bild: Fraunhofer ILT )