NEWS aus der Wirtschaft

Mitten in einem Cluster kann die Innovationskraft gedeihen

Technologie-Neztwerk

Mitten in einem Cluster kann die Innovationskraft gedeihen

Big Data, komplexe Maschinen, vernetzte Produktion: Die Digitalisierung stellt den Mittelstand vor echte Herausforderungen. Im Technologie-Netzwerk it’s OWL entwickeln Wirtschaft und Forschung gemeinsam konkrete Lösungen für Industrie 4.0. lesen

ABB und Microsoft planen gemeinsame Digitalplattform

Big-Player der Digitalisierung

ABB und Microsoft planen gemeinsame Digitalplattform

ABB und Microsoft vereinbaren strategische Partnerschaft zur digitalen Transformation der Industrie. Kunden können künftig von der Kombination aus Microsofts intelligenter Cloud Azure und ABBs Expertise und breitem Portfolio an Industrie-Lösungen nutzen. lesen

Im Silicon Valley zu gründen ist Zeitverschwendung

Marktplatz USA

Im Silicon Valley zu gründen ist Zeitverschwendung

Das deutsche Unternehmen Forcam bezeichnet sich selbst als Industrie-4.0-Pionier. Franz Gruber gründete die Firma 2001 nachdem er SAP verlassen hatte. Er baute sie zu einem globalen Unternehmen aus und nahm sich im Moment der grossen Finanzkrise 2009 den US-Markt vor. Für ein Unternehmen mit 48 Mitarbeitern war das der entscheidende Schritt zum Wachstum. lesen

FACHARTIKEL

Mapal will auch 2016 weiter wachsen – Asien im Fokus

Mapal Pressekonferenz 2016

Mapal will auch 2016 weiter wachsen – Asien im Fokus

Der Werkzeughersteller Mapal blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. An der diesjährigen Pressekonferenz in Aalen (D) wurden die Wachstumsziele für das laufende Jahr vorgestellt. Im Zentrum des Familienbetriebes stehen neben der Digitalisierung auch die internationale Strategie. lesen

Briten wollen raus – Konsequenzen für die Schweiz

Brexit / Europäische Union

Briten wollen raus – Konsequenzen für die Schweiz

Der Austritt der Briten aus der EU wird auch in der Schweiz wirtschaftliche Konsequenzen haben. Das BAK Basel geht von –0,5 Prozent BIP Wachstum für die folgenden Jahre aus. Die «Schadenssumme» beträgt rund 3 Mia. CHF. Für Swissmem bricht eine neue Phase der wirtschaftlichen und politischen Unsicherheit an. lesen

Wie KMUs der Währungskrise trotzen

«Swiss Champion» Stadler Rail

Wie KMUs der Währungskrise trotzen

«Starker Franken als Last», «Harter Franken drückt Unternehmen ins Umsatzminus», «Firmen spüren den Frankenschock»: So oder ähnlich tönt es zurzeit an den Pressekonferenzen der KMUs. Es gibt aber Unternehmen, die leben ziemlich gut in der Krise. Best Practice am Beispiel Stadler Rail. lesen

NEWS aus der Wirtschaft

Hermle erwartet für 2016 mehr Umsatz

Bilanzmeldung

Hermle erwartet für 2016 mehr Umsatz

Berthold Hermle hat sich 2016 solide entwickelt. Die Prognose geht für das Gesamtjahr 2016 von einem Umsatzanstieg im mittleren bis oberen einstelligen Prozentbereich und einer Ergebnisverbesserung in ähnlicher Grössenordnung aus. lesen

Partnerschaft zwischen HP und SGSolution

3D-Druck in der Schweiz

Partnerschaft zwischen HP und SGSolution

HP hat an der letzten Prodex/Swisstech 2016 SGSolution (SGS),ein Anbieter im Bereich Additive Manufacturing und 3D Scanning aus Gränichen, zu seinem ersten 3D-Drucker-Partner in der Schweiz ernannt. Die Partnerschaft wird Unternehmen in der Schweiz einen besseren Zugang zu serienreifen kommerziellen 3D-Druckern ermöglichen. lesen

Hafenwelt – mit Hochdruck in Hamburg

Reportage

Hafenwelt – mit Hochdruck in Hamburg

Schiffe, Werften, Menschen, Energie – das ist die Hafenstadt, Heimat für Millionen, hier kreuzen sich Schifffahrtswege aus aller Welt, hier liegen Gut und Böse dicht beieinander: Tag und Nacht. Eine erfahrene Truppe sorgt für Sauberkeit und Wohlbefinden. Moderne Technik steht in ihrem Dienst. Nach Unterlagen der Alfred Kärcher GmbH aus Winnenden entstand dieser Artikel – Sie lesen heute «Hochdruck»*. lesen

Schweizermeister qualifizieren sich für Berufs-WM

IndustrySkills

Schweizermeister qualifizieren sich für Berufs-WM

Die Industrie hat diesen Freitag in Basel ihre neuen Berufsmeister erkoren. An den parallel ausgetragenen Messen Prodex und Swisstech standen insgesamt 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Einsatz und kämpften in sechs Disziplinen um die Medaillenplätze. Die Industry-Skills sind eine wichtige Plattform für die Talentförderung in der MEM-Branche. Sie wurden ge-meinsam von den Verbänden Swissmechanic und Swissmem organisiert. Die Schweizermeister reisen im Herbst 2017 an die Berufsweltmeisterschaft «WorldSkills» nach Abu Dhabi. lesen

Kommentar: Altes Blech neu lackiert – die nächste Blase?

Kommentar / Asco Data

Kommentar: Altes Blech neu lackiert – die nächste Blase?

Egal, wie man es dreht und wendet: gefühlt an jeder Ecke wird von «Industrie 4.0» gesprochen, egal ob die Beteiligten etwas mit Produktionsprozessen zu tun haben oder nicht. Als Ingenieur im Produktmanagement eines mittelständischen Unternehmens, das CAM-Software entwickelt und vertreibt, sehe ich die inflationäre Anwendung des Begriffs für viele Bereiche kritisch. lesen

Roger Krauer bester Konstrukteur bei den Industry Skills

Berufsmeisterschaft 2016

Roger Krauer bester Konstrukteur bei den Industry Skills

Zeitgleich zur Prodex und Swisstech fand die Schweizer Berufsmeisterschaft in Basel statt. Hier konnten sich die Erstplatzierten ihr Ticket für die Berufsweltmeisterschaft in Abud Dhabi sichern. lesen

Mediadaten 2016

Informationen rund um unsere Mediadaten, Themenvorschauen und crossmedialen Werbeformen finden Sie unter www.smm.ch/media