Interview mit Messeleiter René Ziswiler: «Spezialitäten der helvetischen Industrie»

Zurück zum Artikel