9 Soft Skills, die dieses Jahr auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt sind

14.02.2020

Die Arbeitswelt ist im Umbruch. Wir benötigen neue Fähigkeiten, beziehungsweise müssen vorhandene Fähigkeiten stärken, um ihn bewältigen zu können. Die verlangten Soft Skills von heute sind andere als noch vor 10 Jahren. Laut verschiedenen Berichten (siehe Quellen) sind dieses Jahr folgende Soft Skills besonders wichtig.

Foto via pexels.com

1. Anpassungsfähigkeit

Da sich die Arbeitswelt rasant verändert, müssen auch wir uns flexibel zeigen. Neue Technologien erfordern neue Skills. Versuchen Sie, technologische Entwicklungen anzunehmen und sie auf verschiedene Bereiche Ihres Jobs zu übertragen.

2. Lernbereitschaft

Lernbereitschaft ist eine zentrale Kompetenz, wenn es darum geht, dass wir mit den neuen und zukünftigen Entwicklungen mithalten können. Es werden ständig neue Kompetenzen gefordert, Jobs verschwinden und neue Anforderungsprofile entstehen. Seien Sie offen, sich weiterzuentwickeln.

3. Überzeugungskraft

Führungskräfte schätzen Mitarbeitende, die erklären können, warum etwas auf eine bestimmte Art gemacht werden soll. Sie sollten ebenfalls fähig sein, Arbeitskollegen so anzuleiten, dass diese verstehen und danach handeln.

4. Problemlösungsfähigkeit

Neue Entwicklungen brauchen auch Mut. Mut Lösungen für Problemstellungen zu finden, für welche es noch keine Lösungsansätze gibt. Versuchen Sie sich dabei eine «Ich kann das»-Mentalität anzueignen.

5. Eigeninitiative

Auch Eigeninitiative ist etwas, das man sich von jedem und jeder Mitarbeitenden wünscht. Für Vorgesetzte ist es mühsam, wenn sie Mitarbeitende ständig anleiten müssen. Mitdenken und sich ohne Aufforderung einbringen ist gefragt – vor allem in der Arbeitswelt 4.0, die von flachen Strukturen und Start-Up-Atmosphäre geprägt ist.

6. Durchhaltevermögen

Durchhaltevermögen bedeutet, dass man Aufgaben und Projekte auch gegen Widerstände zu Ende bringen kann. Diese Skill ist für funktionierende Teams und Unternehmen ausschlaggebend.

7. Teamfähigkeit

Funktionierende Teams tragen massgeblich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Seien Sie sich Ihrer Stärken bewusst und bringen Sie diese im Team ein. Sich gegenseitig zu unterstützen, Unterstützung einzufordern und gute Kommunikation sind hierbei wichtig.

8. Kreativität

Kreativität war schon öfters eine gefragte Top-Kompetenz des Jahres. Wieso Kreativität? Sie ist etwas, das uns von der künstlichen Intelligenz abhebt. Kreative Lösungsansätze erarbeiten, das können bisher nur wir Menschen und das wird vermutlich noch eine Weile so bleiben. Wagen Sie es, kreativ zu denken und auch einmal neue Ansätze zu präsentieren.

9. Emotionale Intelligenz

Emotional intelligente Menschen können die eigenen Emotionen und die Emotionen anderer wahrnehmen, bewerten und darauf entsprechend reagieren. Diese Feinfühligkeit scheint in der heutigen Arbeitswelt immer gefragter zu sein.

Quellen: linkedin.com, hochschulbildungsreport2020.de, blog.hays.de

Lesen Sie hier weiter...