Sicherungsmuttern

14.04.2015

Sicherbare Präzisionsmuttern: PRECISKO® Präzisionsmuttern ermöglichen die Laufruhe bei Spindeln, Wellen, und Achsen mit Kugel-, Rollen-, oder Nadellagern.

Dabei sorgen sie für Vorspannung und Sicherung gegen Lockerung. Sicherbare Präzisions-Nutmuttern sind ausgestattet mit höchster Montagegenauigkeit und sind axial (längs der Achse) oder radial (strahlenförmig) sicherbar.

 

 

Vorteile:

  • Platzsparend
  • Auf einfache Konstruktionen ausgelegt
  • Axial oder radial sicherbar
  • Hohe Plangenauigkeit
  • Wiederverwendbar

Selbstsichernde Muttern:

Selbstsichernde Muttern sorgen bei einer Vielzahl von Konstruktionen für sicheren und dauerhaften Halt der Verschraubung. Wichtig dafür sind die richtige Wahl der Ausführungen und die damit verbundene sorgfältige Analyse der vorliegenden Belastungsarten und Werte. Zu den Ausführungen zählen unter anderen:

  • Muttern mit Polyamidring (Kunststoffring)
  • Ganzmetallmuttern
  • Sicherungsmuttern mit drehbarer/unverlierbarer Scheibe
  • selbstsichernde elastische Muttern