NEWS aus der Medizintechnik

Komplexe Kunststoffteile prozesssicher entgraten

Qualifizierter TEM-Prozess für die Medizintechnik

Komplexe Kunststoffteile prozesssicher entgraten

Thermisches Entgraten mit einer speziell für Kunststoffteile entwickelten Anlage ermöglicht, Grate auch in schwer zugänglichen Bereichen prozesssicher, schonend und kosteneffizient zu entfernen. Ein Hersteller von Medizintechnik­produkten hat sich für diese Lösung entschieden. lesen

Fräser zur Bearbeitung von Hüftschäften

Höchste Oberflächenqualität in der Titanbearbeitung

Fräser zur Bearbeitung von Hüftschäften

Mapal bietet mit dem Optimill-Titan-Trochoid ein Fräswerkzeug, welches aufgrund spezieller Geometrie und Beschichtung höchste Oberflächenqualität in der Titanbearbeitung liefert. So konnten damit die Oberflächenqualität von Hüftschäften verbessert werden und auch die Arbeitswerte. lesen

Gute Stimmung auf dem Schweizer Branchentreffpunkt

Swiss Medtech Expo

Gute Stimmung auf dem Schweizer Branchentreffpunkt

Die zweite Swiss Medtech Expo endete gestern nach zwei erfolgreichen Messetagen in Luzern. Mit der Online-Plattform Medtech.plus bietet der Veranstalter nun ganzjährig einen digitalen Treffpunkt für die Medtech-Branche. lesen

FACHARTIKEL

Medizinverpackungen nach Mass

Fertigungstiefe basiert auf digitalen 3D-Modellen

Medizinverpackungen nach Mass

Medipack ist ein Systemlieferant für Medizinalverpackungen. Mit Solid-Edge-Teilefamilien löst das Unternehmen anspruchsvolle Verpackungsaufgaben internationaler Kunden und bietet umfassende Verpackungsdienstleistungen. lesen

Mikrowerkzeuge für die Zahnimplantat-Fertigung

CPM Precision GmbH: Bearbeitung von Hightech Werkstoffen

Mikrowerkzeuge für die Zahnimplantat-Fertigung

Zahnimplantate sind Hightech-Produkte, die aus biokompatiblem Material gedreht und gefräst werden. Die dabei eingesetzten Mikrowerkzeuge müssen höchste Anforderungen an Genauigkeit und Haltbarkeit bei der Bearbeitung von teilweise schwer zerspanbaren Werkstoffen erfüllen. lesen

Impfprodukt gegen Krebs gewinnt CTI Swiss Medtech Award

CTI Swiss Medtech Award 2017

Impfprodukt gegen Krebs gewinnt CTI Swiss Medtech Award

Es ist schon lange bekannt, dass Wirkungsverstärker die Behandlung von Tumoren mit Krebsimpfstoffen optimieren. Nur: Wie kommen die Booster optimal in den Körper? Mit biokompatiblen Hohlfaserkapseln. Diese Idee wurde nun mit dem CTI Swiss Medtech Award ausgezeichnet. lesen

Aus zwei mach eins: Fasmed und Medical Cluster fusionieren

Swiss Medtech

Aus zwei mach eins: Fasmed und Medical Cluster fusionieren

Die beiden grössten Organisationen der Schweizer Medizintechnik haben auf ihren Mitgliederversammlungen gestern die Fusion zu Swiss Medtech besiegelt. Indem Fasmed und Medical Cluster ihre Aktivitäten zusammenführen, erhöht sich die Schlagkraft der für das Schweizer Gesundheitswesen und die Volkswirtschaft wichtigen Medtech-Branche. lesen

NEWS

3D-Metalldruck für die Kardiologie

Additive Manufacturing

3D-Metalldruck für die Kardiologie

Herz-OPs bergen Risiken für Patient und Chirurg. Medizinische Instrumente können diese Risiken minimieren – der 3D-Metalldruck zeigt dabei neue Fertigungsmethoden auf. lesen

Werkzeuge, denen die Rohlinghersteller vertrauen

Profi-Tools von Franken zur Dentalbearbeitung

Werkzeuge, denen die Rohlinghersteller vertrauen

Franken, Teil des Unternehmensverbunds Emuge-Franken, ist ein Spezialist für Fräs- und Schleifwerkzeuge. Die Profi-Tools der umfangreichen Produktlinie Franken Dental sind speziell auf die Bearbeitung dentaler CAD/CAM-Restaurations­materialien abgestimmt. lesen

In schwieriger Umgebung prozesssicher spannen mit Rego-Fix

Rego-Fix Spannsystem in der Dentaltechnik

In schwieriger Umgebung prozesssicher spannen mit Rego-Fix

Staub, Späne und Kühlmittel stellen besondere Forderungen an das genaue Einspannen kleiner Bohr- und Fräswerkzeuge. Beim Dentaltechniker Fischler Camtech AG bewährt sich das Spannsystem von Rego-Fix. lesen

Präzision und Produktivitätssteigerung

Produktivität bei engen Toleranzen

Präzision und Produktivitätssteigerung

Bei der Fette Compacting wird in sehr anspruchsvollen Toleranzbereichen produziert. Mit einer neuen Bearbeitungslinie von 5-Achs-Bearbeitungs­zentren FP 6000 von Heller inklusive Automa­tisierung sollten die Verfügbarkeit erhöht und die Fertigungskosten deutlich gesenkt werden. lesen