Messevorschau

Pack & Move: logistische Gesamtlösungen im Fokus

| Redakteur: Hermann Jörg

Die Qualität der Besucher beziehungsweise der Besuchergespräche wurden auf der letzten Pack & Move durchwegs gelobt.
Bildergalerie: 2 Bilder
Die Qualität der Besucher beziehungsweise der Besuchergespräche wurden auf der letzten Pack & Move durchwegs gelobt. (Bild: MCH Messe Schweiz (Basel) AG)

>> Vom kommenden 20. bis 23. November wird in Basel wiederum parallel zu den beiden Technologiemessen Swisstech und Prodex die Pack & Move stattfinden. Die wichtige Schweizer Branchenmesse stellt logistische Gesamtlösungen, vom Verpacken über Kennzeichnen, Fördern und Lagern von Produkten bis zu deren Auslieferung in den Mittelpunkt. Sie bietet darüber hinaus ein vielseitiges Begleitprogramm mit Vorträgen, Präsentationen, Podiumsdiskussionen und Networking.

joe. Die Pack & Move wird vom 20. bis 23. November 2012 nun bereits zum dritten Mal in der Messe Basel durchgeführt. Aufgrund der laufenden Bauarbeiten für den neuen Messekomplex wird sie in diesem Jahr das Erdgeschoss der Rundhofhalle (Halle 2.0) belegen. Dies dürfte ein Vorteil sein, denn zusammen mit den beiden parallel stattfindenden Industriefachmessen Swisstech und Prodex ergeben sich erfolgversprechende Synergien. Viele Besucher werden die Gelegenheit nutzen, sich gleichzeitig in unterschiedlichen Fachbereichen informieren zu können.

Die Pack & Move ist die einzige Schweizer Fachmesse, die integrierte Logistiklösungen und Verpackungstechnik kombiniert. Sie stellt logistische Gesamtlösungen, vom Verpacken eines Produktes über Kennzeichnen, Fördern und Lagern bis hin zum Ausliefern, in den Mittelpunkt. Die Messe kommt damit den Unternehmen entgegen, die heute Logistik und Verpackung ganzheitlich betrachten müssen, wollen sie aktuellen Marktanforderungen gerecht werden.

Das Veranstaltungskonzept mit einem Mix aus Ausstellung, Forum und Networking überzeugt. Der aktuelle Anmeldestand ist nach Messeangaben positiv, bereits haben sich erfreulich viele Aussteller angemeldet. Ein gutes Drittel der ausstellenden Unternehmen stammt aus der Verpackungstechnik, ein Drittel aus der Intralogistik und der Rest verteilt sich auf diverse Sektoren. Ziel des Veranstalters ist, in diesem Jahr mit der Halle 2.0 sowie einem Teil des Aussenbereiches eine Bruttofläche von total 14 000 m2 belegen zu können. Die letzte Veranstaltung im Jahre 2010 hatte 141 Aussteller und insgesamt gut 12 000 Besucher versammelt.

Gesamte Wertschöpfungskette vor Ort

Die Pack & Move bildet die gesamte Wertschöpfungskette ab, im Wesentlichen sind folgende Fachbereiche angesprochen:

  • Intralogistik, Förder- und Lagertechnik
  • Flurfördermittel
  • Verpackungslösungen und Verpackungstechnik
  • Kennzeichnungslösungen und Identifikationssysteme
  • Transport- und Logistikdienstleistungen
  • Planer, Berater, IT-Dienstleister
  • Qualität, Umwelt und Sicherheit
  • Bildung und Karriere
  • Verbände, Organisationen, Medien

Highlight: das Forum Pack & Move

Nebst dem Ausstellungsbereich bietet die Messe zahlreiche Attraktionen rund um das Thema Verpackung und Logistik. Schwerpunkt ist wiederum das Forum Pack & Move, das von GS1 Schweiz, als Kompetenzpartner der Messe, organisiert wird. Hier werden täglich spannende Fachreferate geboten. Es sind dies in der Übersicht:

Logistikcluster Region Basel

  • Veranstalter: Logistikcluster Region Basel. Dienstag, 20. Nov., 16.00–18.00 Uhr
  • Neuster Stand der Initiative. Experten werden sich mit dem Spannungsfeld Umwelt-Logistik auseinandersetzen und mittels Praxisbeispielen an die Thematik heranführen. Podiumsdiskussion.

Kombinierter Verkehr als Zukunftsmodell?

  • Veranstalter: SBB Cargo AG. Mittwoch, 21. Nov., 10.30–12.00 Uhr
  • Wie sieht die Entwicklung im kombinierten Verkehr im Detail aus, welche Forderungen werden an die Schiene adressiert und welche Antworten hat die Marktführerin auf diese Fragen?

Nachhaltigkeit bei Verpackungen

  • Veranstalter: SVI (Schweizerisches Verpackungsinstitut). Mittwoch, 21. Nov., 13.00–14.30 Uhr
  • Nachhaltigkeit ist auch in der Verpackungsbranche ein Megatrend. Für Unternehmen wird er zu einem immer grösseren Marketingfaktor. Vorträge.

Anwendung der GS1-RFID-Standards in der Praxis

  • Veranstalter: GS1 Schweiz. Mittwoch, 21. Nov., 15.00–16.30 Uhr
  • Die GS1-Standards; Einführung in die RFID-Technologie; Chancen und Grenzen, Anwendungsbeispiele.

E-Commerce – Herausforderungen im Online-Geschäft nach dem ersten Hype

  • Veranstalter: Die Schweizerischen Post. Donnerstag, 22. Nov., 10.30–12.00 Uhr
  • Zahlreiche Unternehmen sind in den letzten Jahren in das Online-Geschäft eingestiegen. Der erste Hype ist vorbei und die Anbieter stehen vor Fragen: Gibt es Versäumnisse nachzuholen? Wie lassen sich Marktanteile gewinnen? Ist der Zug abgefahren, wenn ich noch keinen E-Shop betreibe?

Nachhaltigkeit von Logistikanlagen

  • Veranstalter: IGFT – Interessengemeinschaft Intralogistik, Förder- und Lagertechnik. Donnerstag, 22. Nov., 13.00–14.30 Uhr
  • Nachhaltigkeit von Logistikanlagen bedeutet eine optimale Planung und Auslegung unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten. Beispiele zur Optimierung der Energieeffizienz bei automatisierten Lager- und Fördersystemen sowie Prozess- und Gebäudeplanung von Logistikanlagen.

CO2-Management im Strassengüterverkehr – erste Erfahrungsberichte aus dem KTI-Projekt «Green Tool»

  • Veranstalter: Lehrstuhl für Logistikmanagement – Universität St. Gallen. Donnerstag, 22. Nov., 15.00–16.30 Uhr
  • Im Zentrum stehen die Herausforderungen der Messung, der Berechnung, des Monitorings und des gezielten Managements von CO2-Emissionen bei Logistikdienstleistern. Erfahrungsberichte, Diskussion.

Innovative Logistik

  • Veranstalter: GS1 Schweiz. Freitag, 23. Nov., 10.30–12.00 Uhr
  • Seit 1996 wird durch die GS1 Schweiz jährlich der Swiss Logistics Award verliehen. Dadurch werden innovative Logistikleistungen hervorgehoben. Die diesjährigen Nominationen für den Swiss Logistics Award 2012 werden vorgestellt.

Apéro Logistikleiter Club Schweiz (LCS)

  • Veranstalter: GS1 Schweiz. Freitag, 23. Nov., 12.00–13.00 Uhr
  • Die Plattform des schweizerischen und grenznahen Logistikkaders setzt sich für ein gesamtheitliches Logistikdenken und -handeln ein.

Datacenter – die neue Kommunikation in der Speditionswelt

  • Veranstalter: SPEDLOGSWISS. Freitag, 23. Nov., 13.30–15.00 Uhr
  • Dieser Veranstalter betreibt für seine Mitglieder eine EDV-Datenplattform namens Datacenter. Über diese virtuelle Plattform kann der Verlader/Auftraggeber seine Speditionsaufträge und die dazugehörigen Dokumente an die Verbandsmitglieder/Dienstleister versenden.

Logistic Talks auf dem «Blauen Sofa»

  • Interviews zwischen 10.00 und 16.00 Uhr, jeweils zur vollen Stunde.
  • Stündlich finden auf dem «Blauen Sofa» in der Networkingzone, angrenzend an das Forum, Interviews mit Persönlichkeiten aus der Logistikszene statt. Die Experten geben dabei ihre Meinung und Einschätzungen zu wichtigen Themenbereichen in Wertschöpfungsnetzwerken wieder. <<

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36019120 / Messen & Events)