Prodex-Award – die Nominierten

Redakteur: Thomas Koch

Firmen zum Thema

Begehrte Schweizer Trophäe: Der Prodex-Award hat sich zu einer der wichtigsten Auszeichnungen der Schweizer Fertigungsindustrie entwickelt.
Begehrte Schweizer Trophäe: Der Prodex-Award hat sich zu einer der wichtigsten Auszeichnungen der Schweizer Fertigungsindustrie entwickelt.
(Bild: SMM)

Innovation ist der Schlüssel zum Erfolg. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat der Prodex-Award eine besonders grosse Bedeutung. Wer von den zehn nominierten Unternehmen die ersten drei Plätze belegt, wird am Ausstellerabend feierlich bekannt gegeben. Die Moderation der Award-Verleihung am Ausstellerabend (17.00 Uhr, 22. Nov., Stand A60), übernimmt der «10vor10»-Mitbegründer Walter Eggenberger. Hier die Nominierten in willkürlicher Reihenfolge:

  • Mikrobohrer CrazyDrill Flex, Mikron Tool SA Agno, H. 1.1, St. L21
  • FEIN-Kernbohrsystem KBH, FEIN Suisse AG, H. 1.1, St. K28
  • Kunststoffgreifer RRMP, Röhm Spanntechnik AG, H. 1.1/St. F06
  • Ölrauchfilter A-Smoke, Helfina AG, H. 5.0/St. M03
  • Studer-Technology / S41, Fritz Studer AG, H. 1.0/St. A18
  • Automatischer Drahtwechsler für Drahterodiermaschine, Agie Charmilles Sales Ltd, H. 1.0/St. C13
  • BFM Bachmann Feedmaster, Bachmann Engineering AG, H. 1.1/St. G04
  • Romer Absolute Arm, Hexagon Metrology SA, H.1.1/St. H01
  • Roku-Roku Mega-S500, VFM Machines SA, H. 1.0/St. A03
  • Loadmaster System, Beutler Nova AG, H. 5.0/St. M11

(ID:36677520)