Formula-S

03.03.2014

Überall dort, wo Geräte und Maschinen hochdynamische und präzise Linearbewegungen vollziehen, schafft die Linearführung mit integrierter Käfigzwangssteuerung FORMULA-S die Voraussetzungen dazu.

Prozesssicherheit dank eliminiertem Käfigwandern

FORMULA-S - die Käfigzwangssteuerung für Kreuzrollenführungen erfüllt die Anforderungen hinsichtlich Produktivität und Wirtschaftlichkeit vollumfänglich. Sie ist sehr robust und besteht aus wenigen Komponenten.

FORMULA-S gewährleistet zwischen zwei Schienen das jederzeit zentrierte, punktgenaue und zuverlässige Führen des mit Wälzkörpern bestückten Käfigs.

http://youtu.be/pftid6g7nrw

 

Anwendungsbeispiel mit FORMULA-S

In der Vorbeugung, Diagnostik und Therapie von Tumoren leisten die Linearführungen einen lebenswichtigen Beitrag. Je präziser die Bewegungen, desto aufschlussreicher die Tomographenbilder, die Röntgenaufnahmen oder Gewebeproben und desto zielsicherer die Diagnosen.

 

Die Vorteile der FORMULA-S

  • Perfekte Lastverteilung
  • Vermeidet Korrekturhübe
  • Kein Kraftaufwand für Käfigrückstellung
  • Beschleunigungen bis 300 m/s² (30 g)
  • Leicht ein- bzw. Auszubauen
  • Hohe Lebensdauer
  • Vakuumtauglich bis 10-7 mbar

 

Die Branchen

Unsere Linearführungen mit integrierter Käfigzwangssteuerung FORMULA-S verschaffen den Anwendern entscheidende Wettbewerbsvorteile, in folgenden Branchen:

● Biotechnologie ● Oberflächenveredelung
● Halbleiterindustrie ● Mikroautomation
● Laborautomation ● Optische Industrie
● Medizintechnik ● Pick & Place
● Messtechnik ● Robotik
● Nanotechnologie ● Bearbeitungsmaschinen für den Mikro-Bereich