Linearführungen

30.04.2020

Die Kreuzrollen- und Kugelführungen Typ R führte SCHNEEBERGER einst als erste standardisierte Linear-Wälzführung ein. Unverändert zeichnen sich diese Führungen und die daraus entstandenen Weiterentwicklungen bei Anwendungen bis zu höchsten Anforderungen aus. SCHNEEBERGER biete

Die Kreuzrollen- und Kugelführungen Typ R führte SCHNEEBERGER einst als erste standardisierte Linear-Wälzführung ein. Unverändert zeichnen sich diese Führungen und die daraus entstandenen Weiterentwicklungen bei Anwendungen bis zu höchsten Anforderungen aus.

SCHNEEBERGER bietet ein umfangreiches Sortiment an Linearführungen in Standardgrössen, die für viele unterschiedliche Anwendungen bestens geeignet sind. Von der Robotik über die Maschinen- und Halbleiterinsdustrie bis hin zu Laboranwendungen, Medizintechnik und vielen anderen. Aber auch wenn Standardabmessungen den Anforderungen nicht genügen, ist SCHNEEBRGER mit individuell angepassten, kundenspezifischen Führungen der richtige Partner.

Die robusten Linearführungen gibt es in drei Qualitätsklassen für den Einsatz unter Betriebstemperaturen von -40° bis +80 °C. Zudem ist es möglich RN- und RNG-Führungen mit der Käfigzwangssteuerung FORMULA-S auszurüsten, um dem Käfigwandern entgegenzuwirken. Ebenso ist eine Kombination von R- und RD-Führungen mit Umlaufkörpern vom Typ SK, SKD, SKC und SR möglich.