Swisstech/Prodex neu vom 14. bis 17. Mai 2019

Stimmen zur Swisstech/Prodex-Verlegung

| Autor / Redakteur: Kommentar von Matthias Böhm, Chefredaktor SMM / Böhm

(Bild: Swisstech/Prodex)

Die SMM-Redaktion hat verschiedene Aussteller und Vertreter von Verbänden um ein Statement gebeten, wie sie zur Terminverschiebung der Swisstech/Prodex stehen. Generell: Die Meinungen gehen auseinander, sind aber grundsätzlich vorwiegend konstruktiver Natur.

Die beiden Fachmessen Swisstech/Prodex werden künftig im Frühjahr der ungeraden Jahre anstatt wie bisher im Herbst der geraden Jahre stattfinden. Die nächsten Ausgaben des Messeduos finden neu von Dienstag, 14., bis Freitag, 17. Mai 2019, in den Hallen der Messe Basel statt.

Bildergalerie mit Statements von Ausstellern

Breites Meinungsspektrum

Der SMM hat verschiedene Aussteller und Verbandsrepräsentanten in diesem Zusammenhang um ihre Meinung gebeten. Wie den Statements zu entnehmen ist, kommt die Terminverschiebung bei einigen Unternehmen sehr gut an, bei anderen wiederum ist Skepsis angesagt. Je nach Produktportfolio und Perspektive der Swisstech/Prodex-Aussteller und Verbandsrepräsentanten.

Aus Sicht des SMM ist entscheidend, dass die bisher immer hervorragend verlaufenen Industrie­messen Swisstech und Prodex auch in Zukunft erfolgreich den Werkplatz Schweiz und die Fertigungsindustrie abbilden, wie sie das in den vergangenen Jahren herausragend gemacht haben. Der Werkplatz Schweiz benötigt diese beiden starken Messen, die den Industriestandort Schweiz herausragend wiederspiegeln.

Der bisherige Termin im November der geraden Messejahre war alles andere als optimal, wie das sowohl von der Swisstech/Prodex-Messeleitung als auch von mehreren Ausstellern immer wieder in der Vergangenheit kommuniziert wurde. Zum einen sind die geraden Messejahre dicht gedrängt mit regionalen und überregionalen Fertigungsmessen. Und zum anderen ist die AMB in Stuttgart enorm erstarkt und war sehr zeitnah am bisherigen Termin der Swisstech/Prodex. Keine idealen Voraussetzungen also, die Swisstech/Prodex im November 2018 zeitlich zu belassen. Allerdings war der Druck bisher nicht gross genug, eine Verschiebung tatsächlich Realität werden zu lassen. Das hat sich geändert.

Der Auslöser für die Verschiebung

Dieser «Druck» ist nun an die Swisstech/Prodex-Verantwortlichen herangetragen worden: Die wichtige Messehalle 1.0, in der die Werkzeug­maschinen der Prodex ausgestellt werden, ist vom März 2018 bis März 2019 und vom März 2020 bis März 2021 belegt. Das ist letztlich der entscheidende Auslöser, dass die Swisstech/Prodex-Messe­leitung den Termin auf den Mai 2019 verlegt hat.

Wenn ich die Gespräche, die ich in den letzten beiden Wochen mit Ausstellern und Verbandsrepräsentanten führte, zusammenfassen sollte, würde ich schlies­sen, dass es kein optimales Datum für die Messe­verlegung gibt. Das ist Fakt. Der November 2018 war es nicht, der Mai 2019 ist es ebenfalls nicht. Der neue Termin ist ein Kompromiss, allerdings ein akzeptabler Kompromiss. SMM

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44945717 / Messen & Events)