Suchen

3. Swissmechanic Business Day am 5. September 2019 Swissmechanic Business Day: Branchentreffen der KMU-MEM

Redakteur: Silvano Böni

Am 5. September findet der der 3. Swissmechanic Business Day in der Messe Luzern statt. Die Schwerpunktthemen sind Megatrends, Hightech-Fertigung und Cyber Security

Firmen zum Thema

Full House: Die vergangene Veranstaltung war äusserst gut besucht – ein Besuch lohnt sich also ganz bestimmt.
Full House: Die vergangene Veranstaltung war äusserst gut besucht – ein Besuch lohnt sich also ganz bestimmt.
(Bild: Swissmechanic)

Megatrends, Hightech-Fertigung und Cyber Security – das sind die Schwerpunktthemen des 3. Swissmechanic Business Day vom 5. September in der Messe Luzern. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die den Werkplatz Schweiz der KMU-MEM mitgestalten.

Als einer der führenden Arbeitgeberverbände organisiert Swissmechanic für seine Mitgliedsunternehmen und für die gesamte MEM-Branche alle zwei Jahre ein Fachtreffen mit aktuellen Themen. Der ganztägige Event vom 5. September mit Tagung und Messe bietet bewusst Freiräume für den Gedankenaustausch und das persönliche Netzwerk.

Anerkannte Expertinnen und Experten

Im Mittelpunkt stehen die Referate von anerkannten Experten, etwa Dr. Stephan Sigrist, Gründer und Leiter des Think Tank W.I.R.E., Prof. Dr.-Ing Konrad Wegener, Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fertigung an der ETH Zürich und bei Inspire AG, oder Dr. Myriam Dunn Cavelty, Dozentin und Stellvertreterin für Forschung und Lehre am Center for Security Studies, ETH Zürich, und vielen mehr.

Mit inspirierenden, praxisnahen Referaten wird Themen wie Cyber Security und Hightech-Fertigung auf den Grund gegangen, wobei der Fokus immer auf den Interessen der KMU-MEM liegen wird.

Gedankenaustausch mit Entscheidungsträgern

Aussteller nutzen den Business Day, um ihre Produkte, Innovationen und Leistungen einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren. Tagesmesse und Fach­referate finden im selben Raum statt. Die Aussteller sind also nahe dran am Ge­schehen und haben beste Möglichkeiten, um mit Entscheidungsträgern aus der MEM-Branche ins Gespräch zu kommen.

(ID:46015919)