3. Swissmechanic Business Day am 5. September 2019

Swissmechanic Business Day: Branchentreffen der KMU-MEM

| Redakteur: Silvano Böni

Full House: Die vergangene Veranstaltung war äusserst gut besucht – ein Besuch lohnt sich also ganz bestimmt.
Full House: Die vergangene Veranstaltung war äusserst gut besucht – ein Besuch lohnt sich also ganz bestimmt. (Bild: Swissmechanic)

Am 5. September findet der der 3. Swissmechanic Business Day in der Messe Luzern statt. Die Schwerpunktthemen sind Megatrends, Hightech-Fertigung und Cyber Security

Megatrends, Hightech-Fertigung und Cyber Security – das sind die Schwerpunktthemen des 3. Swissmechanic Business Day vom 5. September in der Messe Luzern. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die den Werkplatz Schweiz der KMU-MEM mitgestalten.

Als einer der führenden Arbeitgeberverbände organisiert Swissmechanic für seine Mitgliedsunter-nehmen und für die gesamte MEM-Branche alle zwei Jahre ein Fachtreffen mit aktuellen Themen. Der ganztägige Event vom 5. September mit Tagung und Messe bietet bewusst Freiräume für den Gedankenaustausch und das persönliche Netzwerk.

Anerkannte Expertinnen und Experten

Im Mittelpunkt stehen die Referate von anerkannten Experten, etwa Dr. Stephan Sigrist, Gründer und Leiter des Think Tank W.I.R.E., Prof. Dr.-Ing Konrad Wegener, Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fertigung an der ETH Zürich und bei Inspire AG, oder Dr. Myriam Dunn Cavelty, Dozentin und Stellvertreterin für Forschung und Lehre am Center for Security Studies, ETH Zürich, und viele mehr.

Mit inspirierenden, praxisnahen Referaten wird Themen wie Cyber Security und Hightech Fertigung auf den Grund gegangen, wobei der Fokus immer auf den Interessen der KMU-MEM liegen wird.

Gedankenaustausch mit Entscheidungsträgern

Aussteller nutzen den Business Day, um ihre Produkte, Innovationen und Leistungen einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren. Tagesmesse und Fachreferate finden im selben Raum statt. Die Aussteller sind also nahe dran am Geschehen und haben beste Möglichkeiten, um mit Entscheidungsträgern aus der MEM-Branche ins Gespräch zu kommen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46015919 / Wirtschaft )