Swiss Production Forum - Wymed AG & Hipp Präzisionstechnik: Feinmechanische Präzisionsteile Wymed & Hipp Technologies, alles aus einer Hand.

Autor / Redakteur: paid content / Anne Richter

Die Wymed AG ist auf die Herstellung von feinmechanischen Präzisionsteilen und Baugruppen in der Medizintechnik und weiteren anspruchsvollen Industrien spezialisiert. Auch die Hipp Technology Group fertigt Präzisionsprodukte für anspruchsvolle

Firmen zum Thema

Wymed und Hipp Technologies bieten alles aus einer Hand.
Wymed und Hipp Technologies bieten alles aus einer Hand.
(Bild: Wymed)

Die Wymed AG entstand 2018 aus der 1946 gegründeten Medic AG und der 1971 gegründeten Wyrsch AG. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von feinmechanischen Präzisionsteilen und Baugruppen für namhafte Kunden aus der Medizintechnik und weiteren anspruchsvollen Industrien spezialisiert. Dabei bildet der Orthopädiebereich, wo Wymed bei den führenden OEMs als Lieferant von Implantaten und Instrumenten höchster Qualität gilt, den Kernmarkt des Unternehmens. Als One-Stop-Shop unterstützt die Wymed ihre Kunden vom Prototypen bis hin zur Serie mit kompletter Baugruppenmontage.
Die Hipp Technology Group hat ihren Ursprung in der 1994 gegründeten Hipp Präzisionstechnik GmbH und vereint heute zusätzlich die beiden Unternehmen Hipp Medical AG und Nikotec GmbH unter einem Dach. Die Unternehmensgruppe fertigt Präzisionsprodukte für die Bereiche Medizintechnik, Luftfahrt, Maschinenbau, Automotive sowie weitere Industriebranchen und gilt zudem als Beschaffungsspezialistin mit bewährtem und ausgeklügeltem Lieferantennetzwerk.

Swiss Production Forum: Stand B14

(ID:47734466)