Triflex TRLF.125 von Igus Energieführung für Roboter in neuer Baugrösse

Redakteur: Silvano Böni

Firmen zum Thema

(Bild: Igus)

Industrieroboter sind heute aus der Montage nicht mehr wegzudenken, da sie viel Arbeit und Zeit sparen. Damit dies auch bei der Ausrüstung der Roboter selber gewährleistet werden kann, hat der Igus die dreidimensionalen Energieketten Triflex TRLF entwickelt, die nun in neuer Baugrösse verfügbar sind. Das L in der Produktbezeichnung steht für leicht, da durch das offene Design der einzelnen Glieder Material eingespart wird, die Leitungen und Schläuche gleichzeitig aber sicher geführt werden. Das F steht für flip open und erklärt sehr gut den Mechanismus: Jedes einzelne Kettenglied verfügt über drei schwenkbare Öffnungsstege, die jederzeit per Hand oder Schraubendreher geöffnet und aufgeklappt werden können. Dies erleichtert das Befüllen mit grossen Leitungsdurchmessern oder Schlauchpaketen deutlich. Mit der neuen Baugrösse TRLF.125 mit einem Nenndurchmesser von 125 Millimetern können auch dicke und/oder steife Schläuche oder eine hohe Anzahl von Einzelleitungen schnell und einfach eingelegt werden.

(ID:44223188)