Werkzeuginnovationen gegen Schneidkantenzerstörer

Neuheiten bei Dixi Polytool

Werkzeuginnovationen gegen Schneidkantenzerstörer

Durch schwer zerspanbare Werkstoffe, beispielsweise Titan- oder Nickellegierungen, nehmen die Anforderungen an Hochleistungswerkzeuge immer mehr zu. Ohne optimierte Werkzeuge ist ein erfolgreiches Bearbeiten dieser Materialien praktisch nicht möglich. Das weiss auch Dixi Polytool, und bietet gleich mehrere Lösungen dafür an. lesen

Blechteile vollständig automatisiert fertigen

Bystronic: Vernetzte Blechfertigung

Blechteile vollständig automatisiert fertigen

Künftig soll die Blechfertigung digitalisiert, vollständig automatisiert, flexibel für Einzelstücke und Serien sowie durchgängig integriert sein, vom Vorbearbeiten über das Trennen, Biegen, Stanzen bis zum Sortieren, Ablegen und Transportieren. Das zeigt ein Projekt von Bystronic. lesen

Mehr Kundennutzen durch Digitalisierung

Augmented Reality und Condition Monitoring

Mehr Kundennutzen durch Digitalisierung

Grob hat seine wichtigsten Produkte und Dienstleistungen im Bereich Universalmaschinen präsentiert. Im Fokus stehen Anwendungen der Digitalisierung mit hohem Kundennutzen. Hierzu zählen eine Augmented Reality-Lösung und eine marktreife Anwendung mit Condition Monitoring. lesen

Wachstum durch modernste 5-Achs-Bearbeitungstechnik

Komplexe Werkzeug-Geometrien

Wachstum durch modernste 5-Achs-Bearbeitungstechnik

Die Firma CEFEG ist ein mittelständisches Unternehmen in Chemnitz, das sich auf die Produktion von Federn und Stanzteilen für die Automobilindustrie spezialisiert hat. Der moderne Werkzeugbau wird seit neustem durch die kompakte Fräsmaschine Mikron Mill P 800 U von GF Machining Solutions unterstützt. lesen

Stufenlos von schnell zu langsamer bis zum Stopp

Proportional-Mengenregler

Stufenlos von schnell zu langsamer bis zum Stopp

Variable Geschwindigkeiten waren noch bis vor 15 Jahren eine grosse Herausforderung. Nicht zuletzt dank der heutigen Möglichkeiten zur variablen Geschwindigkeitssteuerung werden automatische Prozesse für moderne Fertigungsanlagen erst realisierbar. lesen

Interroll zieht neue Produktion in Kronau hoch

Fördertechnik

Interroll zieht neue Produktion in Kronau hoch

Der Schweizer Intralogistikspezialist Interroll hat angekündigt, im Großraum Karlsruhe ein neues Werk für seine Förderer und Sorter zu bauen und damit der wachsenden Kundennachfrage zu entsprechen. Für den Neubau mit rund 15.000 m² investiert Interroll in Etappen rund 40 Mio. Euro, die Fertigstellung ist bis Ende 2020 geplant. lesen

Prozessberatung für individuelle Verpackungskonzepte

Supply Chain Management

Prozessberatung für individuelle Verpackungskonzepte

In Zeiten von Vollauslastung wollen sich Hersteller ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und die Produktionsgeschwindigkeit sowie den Materialdurchfluss erhöhen. Doch gerade ein erhöhtes Versandaufkommen bringt strukturelle Mängel im Versandweg zu Tage. Um das Mehr an Paketen zu bewältigen, ist es unumgänglich, die Intralogistik, den Verpackungskreislauf und den Versand zu optimieren. Die ganzheitliche Betrachtung des Verpackungsprozesses vom Einkauf bis zur Auslieferung ist daher die wesentliche Stellschraube, um die Wertschöpfung zu steigern. lesen

Mit Digitalisierung innovativ sein und wachsen

Epicor Software: Industrie 4.0 muss Wachstum auslösen

Mit Digitalisierung innovativ sein und wachsen

Flee, freeze or fight – fliehen, erstarren oder kämpfen. Wie eine Studie der Beratungsgesellschaft McKinsey zeigt, verhält sich das Unternehmensmanagement bei schwerwiegenden Problemen wie eine Einzelperson. Konfrontiert mit Industrie 4.0 ist das nicht empfehlenswert. lesen

Kollisionen vermeiden mit Hilfe virtueller Maschine

Intelligente Kollisionsvermeidung

Kollisionen vermeiden mit Hilfe virtueller Maschine

Kollisionsvermeidung durch Echtzeitsimulation - Collision Avoidance System (CAS) von Okuma erstellt Millisekunden vor der Zerspanung eine virtuelle Simulation. lesen




Anmeldung Prodex Award 2019

Vogel Business Media AG mit ihren Fachzeitschriften SMM Schweizer Maschinenmarkt und MSM le Mensuel de l‘indsustrie verleihen zusammen mit der Exhibit & More AG zum sechsten Mal den PRODEX AWARD. Nutzten Sie Ihre Chance als Aussteller an der PRODEX 2019 und lassen Sie Ihre Innovation auszeichnen!
Hier erfahren Sie mehr!

Aktuelle Advertorials

99 Prozent der Probleme stammen von falschen Prozessen

[Gesponsert]

Advertorial: Böhler-Uddeholm optimiert Prozesse

99 Prozent der Probleme stammen von falschen Prozessen

Wie kann ein Betrieb optimiert werden oder seine Leistung steigern? Treten Probleme auf, die zu lösen sind? Wo sind Schwachstellen? Lean Management nimmt sich der Frage an, wie Lösungen für diese wichtigen und alle Unternehmen betreffende Fragen gefunden werden können. Ursprünglich fand diese Methode in der Automobilindustrie Anwendung, mittlerweile wird sie weltweit in nahezu allen Branchen angewandt – auch bei Böhler-Uddeholm in Wallisellen. Unterstützt wird der Betrieb diesbezüglich von seinem Mutterhaus, der voestalpine. lesen

Geschenke für Kunden, Mitarbeitende, Freunde und seine Liebsten

[Gesponsert]

Individuell gestaltete Geschenke von PB Swiss Tools

Geschenke für Kunden, Mitarbeitende, Freunde und seine Liebsten

Wir alle suchen für uns, unsere Kunden, Mitarbeitenden und Freunde das Werkzeug aus, das für wirksames und wirtschaftliches Arbeiten in anspruchsvollem Umfeld garantiert. PB Swiss Tools eignet sich darum hervorragend als Geschenk für Profis und Heimwerkende. Und: Was man selber gerne mag, verschenkt man auch gerne. lesen

Standardisierung als Erfolgsrezept

[Gesponsert]

In-Sight Explorer Software-Plattform von Cognex deckt gesamten Bereich der Vision-Anforderungen ab

Standardisierung als Erfolgsrezept

Bei der Auswahl von Bildverarbeitungssystemen werden Investitionsentscheidungen oft basierend auf der Hardware-Technologie getroffen. Dabei zeigen die aktuellen Kundenanforderungen, dass auch die Software-Plattform der Systeme von grosser strategischer Bedeutung ist. Somit sollte neben der Wahl der Bildverarbeitungshardware auch die einzusetzende Benutzeroberfläche und ihre Bildverarbeitungstools in die Investitionsentscheidung mit einfliessen. Cognex hat sich als One-Stop-Shop im Bereich Machine Vision entsprechend ausgerichtet und deckt mit ihrer standardisierten In-Sight Explorer Software-Plattform den gesamten Bereich der Vision-Anforderungen von Low-End bis High-End ab. lesen

Wirtschaft

Neue Index-Tochtergesellschaft in der Schweiz

Vertrieb und Service

Neue Index-Tochtergesellschaft in der Schweiz

Mit einer eigenen Tochtergesellschaft setzt die Index-Gruppe ab Januar 2019 die erfolgreiche Arbeit der Springmann AG beim Vertrieb und Service von Drehmaschinen der Marken Index und Traub in der Schweiz fort. lesen

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz im Fokus

Medizin digital

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz im Fokus

Der Standort Nürnberg punktet bei Healthcare und Medizintechnik mit hoher Digitalkompetenz. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz sind auch ein Thema beim Verbund aus der Fachmesse Medteclive und dem parallel stattfindenden Kongress Medtech Summit. Das unterstreicht eine neue Kooperation des Digitalverbands Bitkom mit der Medteclive. lesen

Plattform für Start-ups aus der Medizintechnik

T4M – Technology für Medical Devices

Plattform für Start-ups aus der Medizintechnik

Die Gründerplattform «T4M Start-up World» fördert Austausch zwischen Gründern, etabliertem Mittelstand und Investoren. 60 Start-ups aus der Medizintechnik erhalten hier die Gelegenheit, sich auf der T4M, der neuen Medizintechnikmesse in Stuttgart, zu präsentieren. lesen

Fertigung & Produktion

Mobiler Messarm: vielseitig, schnell und genau

Industrialis 2019

Mobiler Messarm: vielseitig, schnell und genau

Hexagon hat auf der Industrialis 2019 den von Grund auf überarbeiteten Absolute Arm erstmals in der Schweiz vorgestellt. Verbesserungen sind: verbesserte Bedienbarkeit, Vielseitigkeit bei hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit. lesen

Industrielle Klebstoffe mit UV-Licht härten

Kummer: Industriell kleben

Industrielle Klebstoffe mit UV-Licht härten

Seit Jahrzehnten werden in nahezu allen Branchen Bauteile industriell geklebt. Je nach chemischer Basis härtet ein Klebstoff nach Beigeben eines Härters, durch Ausbleiben von Luft, durch Kontakt, Druck oder Feuchtigkeit oder durch Bestrahlen mit UV-Licht. lesen

Automatisierte Implantate-Fertigung im Just-in-time-Modus

Höchste Maschinen-Verfügbarkeit

Automatisierte Implantate-Fertigung im Just-in-time-Modus

Für die auftragsgesteuerte Herstellung hochpräziser Implantate innerhalb von 24 Stunden setzt Medartis, Hersteller und Anbieter von medizinischen Produkten für die Osteosynthese mit Sitz in Basel, auf Bearbeitungszentren und Robotersysteme von Hermle. lesen

Blechbearbeitung

Laser virtuell programmieren und simulieren

Cenit: Laser offline programmieren

Laser virtuell programmieren und simulieren

Für Laserschweissanlagen unter anderem von Trumpf hat die Cenit AG, Stuttgart, eine Software zum Offline-Programmieren und zur 3D-Simulation verwirklicht. Sie unterstützt umfassend den gesamten Produktionsprozess einschliess- lich des Datenimports und sicheren Übertragens der NC-Programme. lesen

Zulieferindustrie

Individuelle Kabelführung nach Mass

KDP On Demand von Murrplastik

Individuelle Kabelführung nach Mass

Die von Murrplastik Systemtechnik entwickelten Kabeldurchführungsplatten nach Mass (KDP On Demand) bieten kundenindividuelle Lösungen für verschiedenste Anwendungen und Branchen. Sowohl Grösse, Form, Ausstattung sowie Material sind komplett individualisiert. lesen

Logistik

Selbsttest: Wie weit sind Sie in Sachen Digitalisierung?

Forschung

Selbsttest: Wie weit sind Sie in Sachen Digitalisierung?

Die Transport- und Logistikbranche zählt zu den digitalen Tempomachern in der deutschen Wirtschaft. Mit einem kostenfreien Selbstcheck von Techconsult können Sie jetzt Ihren individuellen Digitalisierungsstand ermitteln. lesen

Konstruktion & CAX

Designdaten digital organisieren

Inneo: Uhrenhersteller vertraut auf Design- und Simulationssoftware

Designdaten digital organisieren

Zum Konstruieren und zum Design hochwertiger mechanischer Handgelenkuhren nutzt die Favre-Leuba AG die Software PTC Creo Elements/Direct von Inneo. Die Spezialisten des Softwareherstellers sorgen dafür, dass alle Daten in der gesamten Entwicklung verfügbar sind. lesen

Software

Shopfloor und ERP-System vernetzen

SMM InnovationsForum Fertigung

Shopfloor und ERP-System vernetzen

Strategien zur Datenvernetzung vom ERP-System in den Shopfloor der zerspanenden Fertigungs­industrie haben umfassende Vorteile. Dazu gehört zum Beispiel eine effiziente, durchgängige Daten­struktur, die Redundanzen vermeidet. lesen