Energiedatenanalyse und Prozessoptimierung Energiemanagement geht Hand in Hand mit Prozessoptimierungen

Redakteur: Luca Meister

Erstmals zeigt Econ Solutions die neuen Funktionen seiner Energiemanagement-Software «Econ 3» an der Hannover Messe.

Firmen zum Thema

(Bild: Econ)

Hannover Messe: Halle 27, Stand L79/1 Erstmals zeigt Econ Solutions die neuen Funktionen seiner Energiemanagement-Software «Econ 3»: Neben den gängigen Auswertungen wie ABC- und Profil-Analysen sowie Lastgang- und Verbrauchsdarstellungen, Sankey-Diagrammen und Spektralanalysen ermöglicht die Software nun auch Tagesprofilanalysen, z.B. für die Ertragsbewertung von PV-Anlagen, Blockheizkraftwerken. Ausserdem bietet Econ 3 erweiterte Exportmöglichkeiten für Zählerstandsdaten und erlaubt jetzt auch den Import von Daten via E-Mail sowie von transponierten CSV-Dateien. Zudem lassen sich auch Asymmetrien und Events aus dem Multifunktionsmessgerät «Econ Sens3» importieren. Bei Live-Präsentationen können Messebesucher am Stand erleben, wie man Transparenz über den Energieverbrauch erreicht und ein Energiemanagement nach ISO 50001 unterstützt. Alle Komponenten folgen den Prinzipien der Industrie 4.0, mit dem Ergebnis, dass Messdaten unterschiedlicher Energieträger sowie Produktions- und Prozessdaten aus bestehenden Systemen (MDE/BDE) in die Analysen einfliessen und detailliert die Wechselwirkungen von Energie- und Produktionsdaten zeigen. <<

(ID:43967081)