NEWS aus der Zulieferindustrie

Industrie-4.0-Lösungen für maximale Produktivität

News zur EPHJ

Industrie-4.0-Lösungen für maximale Produktivität

Die LNS Group, Anbieter von Peripheriegeräten für Werkzeugmaschinen, stärkt ihre Position als Wegbereiter für Industrie 4.0 und bietet ihren Kunden nun massgeschneiderte e-Connect-Lösungen. lesen

Sensorgesteuertes Montagesystem tritt gegen Vorbehalte an

Pick2Light-Systeme

Sensorgesteuertes Montagesystem tritt gegen Vorbehalte an

Pick2Light-Systeme, die Montageprozesse sicherer und einfacher werden lassen, erfahren einen steigenden Bekanntheitsgrad unter den Geschäftsführern produzierender Unternehmen. Die Argumente dagegen lauten jedoch meist: zu teuer, zu kompliziert, zu unflexibel. Setago-Pick2Light, ein sensorgesteuertes Montagesystem der Phoenix Mecano Komponenten AG, räumt mit diesen Vorurteilen auf. lesen

Effizient und verzugsfrei schmieden

DEW: Spezialstahl Bainidur 1300

Effizient und verzugsfrei schmieden

Mit dem Spezialstahl Bainidur 1300 lassen sich hochfeste und duktile Komponenten für den Leichtbau in der Automobilindustrie prozesssicher, verzugsfrei und bei minimalem Bearbeitungsaufmass (near-net-shape) schmieden. Das verkürzt die Durchlaufzeiten und sorgt für höchste Qualität. lesen

FACHARTIKEL

Hochspannung zuverlässig trennen

Eichenberger: Kugelgewindetriebe

Hochspannung zuverlässig trennen

Im elektrischen Hochspannungsnetz schalten Leistungsschalter die Energieübertragung ein und aus. Die darin angeordneten Metallkontakte werden schnell und zuverlässig mit kaltgerollten Kugel­gewindetrieben von Eichenberger bewegt. lesen

Fäden und Garne prozesssicher führen

Sembach: Aluminiumoxidkeramik für Textilmaschinen

Fäden und Garne prozesssicher führen

Schnell laufende Fäden, Fasern und Garne beanspruchen die Führungselemente in Textilmaschinen extrem verschleissend. Dafür eignet sich besonders gut die von Sembach wesentlich optimierte, feinkörnige Aluminiumoxidkeramik A100 mit porenfreier, glatter Oberfläche. lesen

Immer schön cool bleiben – ein vierzahniger Schlichtfräser für perfekte Oberflächen

Mikron Tool

Immer schön cool bleiben – ein vierzahniger Schlichtfräser für perfekte Oberflächen

Fräsen in kleinen Dimensionen – dafür sind die Crazy-Mill Cool-Produkte des Schweizer Werkzeugherstellers Mikron Tool entwickelt worden. Nun ist ein neues „Familienmitglied“ dazugekommen: ein vierzahniger Schlichtfräser mit integrierter Kühlung im Schaft. lesen

Kompakt und geräuscharm

SKF: Kugelgewindetriebe

Kompakt und geräuscharm

Die Medizintechnik benötigt meist sehr kompakte, miniaturisierte und zudem geräuscharme Kom- ponenten. Die von SKF vorgestellten Miniatur-Kugelgewindetriebe der Serie SP erfüllen diese Forderungen. Sie lassen sich einfach montieren und nehmen hohe axiale Lasten auf. lesen

NEWS

Mini-Feinzentrierung für hochpräzise Steckverbindungen im Formen- und Maschinenbau

Agathon-Neuheit

Mini-Feinzentrierung für hochpräzise Steckverbindungen im Formen- und Maschinenbau

Im Spritzgussformenbau werden wechselbare Formeinsätze in Stammformen eingesetzt. Dieses Werkzeugkonzept wird oft eingesetzt zum Variantenspritzen. D.h. es werden aus der gleichen Teilefamilie verschiedene, sich ähnelnde Spritzlinge, hergestellt. lesen

Ringtisch mit grosser Durchgangsbohrung

Axnum-Neuheit

Ringtisch mit grosser Durchgangsbohrung

Moderne Montageanlagen erfordern präzise und zugleich wirtschaftliche Antriebskomponenten. Der Fibrotor RT.0750 wurde speziell nach diesen Gesichtspunkten entwickelt und ist ideal für Anwendungen, welche eine grössere Durchgangsbohrung voraussetzen. lesen

Ausstellungsdebütant an der Siams

Premiere für BWB-Ampho

Ausstellungsdebütant an der Siams

Das regional verankerte Unternehmen BWB-Ampho aus La Chaux-de-Fonds lässt die Besucher während der Siams«hinter die Türen» der vier Ateliers blicken. lesen

Mit Herz und Verstand

Gerster: Härten und Oberflächen behandeln

Mit Herz und Verstand

Was treibt eine junge Frau an, in der dritten Generation ein mittelständisches Unternehmen mit über 100 Beschäftigten in der Schweiz weiterzuführen? So geschehen bei der Härterei Gerster AG in Egerkingen. Martina Gerster berichtet über ihre Motive. lesen