Aussergewöhnlicher Zeitzähler Ältester Chronograph gefunden

Redakteur: Matthias Vogel

Louis Moinet hat zwischen 1815 und 1816 ein Zeitmessgerät erschaffen, das seiner Zeit weit voraus war. Erst kürzlich wurde dieses Zeiterfassungssystem entdeckt. Es ist der älteste existierende Chronograph weltweit.

Firmen zum Thema

(Bild: Louis Moinet)

Vor kurzem hat man ein bis heute unbekanntes Zeitmessgerät von immenser Bedeutung gefunden. Es handelt sich hierbei um den ersten jemals hergestellten Chronographen, der von seinem Erfinder Louis Moinet auch «60stel-Sekundenzähler» genannt wurde. Die auf dem Boden des Gehäuses gefundenen Punzen lassen darauf schliessen, dass seine Herstellung 1815 begonnen und 1816 abgeschlossen wurde.

Eine neuartige Konzeption

Dieser aussergewöhnliche Zeitzähler stellt eine absolut originelle und neuartige Konzeption dar und spiegelt das Genie eines Mannes wider, der seiner Zeit weit voraus war. Er zeigt die 60stel-Sekunde mit einem zentralen Zeiger, die Sekunden und Minuten auf zwei separaten Zifferblättern und die Stunden auf einem 24-Stunden-Zifferblatt an.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 18 Bildern

Erfahren Sie mehr in unserer Jahreshauptausgabe «Pionierleistungen» – erscheint am 31. Juli 2013.

(ID:38817930)