Schweizer Qualitätszulieferer 2017: Bühler AG Der Nachhaltigkeit verpflichtet

Redakteur: Silvano Böni

Jeden Tag kommen Milliarden Menschen mit Technologien von Bühler in Berührung, um ihre Grundbedürfnisse nach Lebensmitteln und Mobilität zu decken.

Firma zum Thema

(Bild: Bühler)

Rund 60 Prozent des weltweit geernteten Getreides wird auf Mühlen von Bühler vermahlen; rund 25 Prozent aller Motorenblöcke werden auf Aluminiumdruckgussmaschinen von Bühler hergestellt. Wir streben nach Innovationen für eine bessere Welt und setzen unseren Schwerpunkt auf gesunde, sichere und nachhaltige Lösungen. Wir leisten einen bedeutenden Beitrag zur Welternährung mit einem Fokus auf Ernährungs- und Lebensmittelsicherheit. Unsere Lösungen und Technologien ermöglichen eine effiziente und saubere Mobilität.

Bühler ist führend bei der Verarbeitung von Getreide, Reis, Schokolade, Kaffee und anderen Rohstoffen. Zudem sind wir ein wichtiger Anbieter von Druckguss- und Beschichtungstechnologien für die Automobil-, Optik- und Druckfarbenindustrie. Als Technologiekonzern investiert Bühler jedes Jahr bis zu 5 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. 2016 erwirtschafteten die rund 10 500 Mitarbeitenden in über 140 Ländern einen Umsatz von CHF 2,45 Milliarden. Als global aufgestelltes Schweizer Familienunternehmen ist Bühler in besonderem Masse der Nachhaltigkeit verpflichtet. Wir wollen, dass jeder Mensch Zugang zu gesunder Nahrung hat. Wir wollen das Klima schützen durch energieeffiziente Fahrzeuge, Gebäude und Maschinen. Dafür engagieren wir uns jeden Tag und arbeiten eng zusammen in einem Netzwerk aus Kunden, Wissenschaftlern, Technologiepartnern, Start-ups und NGOs.

(ID:44754909)