Suchen

Antriebstechnik Energiesparende Ex-Motoren

Redakteur: Silvano Böni

>> Siemens führt neue explosionsgeschützte Antriebe der Effizienzklasse IE2 in sein bestehendes Simotics-XP-Portfolio ein. Mit den 1MD5-Motoren lassen sich Pumpen, Lüfter, Kompressoren und Mischer in explosionsgefährdeten Umgebungen sicherer und zugleich energiesparender betreiben.

Firmen zum Thema

Die explosionsgeschützten Motoren erfüllen die Anforderungen der Effizienzklasse IE2 und ermöglichen einen sicheren und energiesparenden Betrieb in explosionsgefährdeten Umgebungen.
Die explosionsgeschützten Motoren erfüllen die Anforderungen der Effizienzklasse IE2 und ermöglichen einen sicheren und energiesparenden Betrieb in explosionsgefährdeten Umgebungen.
(Bild: Siemens)

In der Chemie- und Petrochemiebranche sowie bei der Förderung und Weiterverarbeitung von Öl und Gas werden robuste, langlebige Motoren benötigt, welche eine hohe Sicherheit für Mensch, Maschine und Umwelt bieten können. Hier kommen explosionsgeschützte Simotics-XP-Motoren zum Einsatz, die sich auch unter extremsten Bedingungen durch ein hohes Mass an Sicherheit und Effizienz auszeichnen. Dies gilt auch für die neuen druckfest gekapselten 1MD5-Niederspannungsmotoren, welche der Antriebs- und Automationsspezialist in das Simotics-XP-Portfolio eingeführt hat. Als Nachfolger der standardnahen Reihe 1MJ mit Effizienzklasse IE1 hat die standardnahe Reihe 1MD5 ausserdem die höhere Effizienzklasse IE2. Damit ermöglichen die Motoren einen energiesparenden Betrieb von Pumpen, Lüftern, Kompressoren und Mischern in explosionsfähigen Staub- und Gasumgebungen der Zone 1. Darüber hinaus ist eine Umstellung auf IE3 ohne Änderung der Motorabmessung möglich. Da die neuen Motoren ausserdem optimal auf das Zusammenspiel mit Sinamics-Frequenzumrichtern abgestimmt sind, lässt sich zusätzlich Energie sparen.

(ID:37237240)