Suchen

Sicherheit >> Neues Embedded Development Kit

| Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Das neue Embedded Development Kit von Wibu-Systems, EmersonNetwork Power und Wind River enthält drei CodeMeter-Komponenten.
Das neue Embedded Development Kit von Wibu-Systems, EmersonNetwork Power und Wind River enthält drei CodeMeter-Komponenten.
(Bild: Wibu)

Wibu-Systems, Emerson Network Power und Wind River bringen gemeinsam ein neues Embedded Development Kit, EDK, mit Code-Meter-Unterstützung für das Echtzeitbetriebssystem VxWorks auf den Markt. Entwickler schützen damit ihre Produkte und ihr Knowhow gegen Produktpiraterie, Analyse (Reverse-Engineering) und Manipulation. Das EDK enthält: das Code-Meter Runtime integriert in das Wind Rivers VxWorks Echtzeitbetriebssystem, das Wibu-Systems-Tool AxProtector zum Verschlüsseln und Signieren von Programmcode, das Plug-in in der Eclipse-basierten Wind River Workbench und die Smart-Card-basierten Schutzhardware CmDongle: der USB CmStick/M mit 8GB Flash-Disk, die CmCard/μSD als Mikro-SD-Karte und ein CmStick/C als Mini-USB-Stick. Der CmStick/M enthält vorinstalliert eine bootfähige Linux-Distribution mit allen Wind River- und Wibu-Systems-Tools sowie die passenden Lizenzen. Der PC wird davon gebootet, sodass der Entwickler ohne Installation und Konfiguration sofort starten kann. Die CmCard/μSD enthält das VxWorks-Image, die Beispielanwendungen und die passenden Lizenzeinträge. <<

(ID:39095400)