>> Tesa Tape: Doppelseitige Klebebänder für Permanentverklebung

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Witterung, Feuchtigkeit, UV- und chemische Einwirkungen schaden den Klebebändern nicht.
Witterung, Feuchtigkeit, UV- und chemische Einwirkungen schaden den Klebebändern nicht.
(Bild: Tesa Tape AG)

Halle 2.2, Stand A41Die doppelseitigen Acrylat-Klebebänder «ACX plus» basieren auf einer umweltschonenden Technologie und haben ihre Stärken bei anspruchsvollen Permanentverklebungen. Die Klebebänder verfügen über eine starke Haltekraft, die auch auf kritischen Oberflächen gute Haftung bietet. Der viskoelastische Kern verleiht dem «ACX plus» die Fähigkeit, Vibrationen und Spannungen zwischen verschiedenen Materialien auszugleichen. Auch Temperaturunterschiede und Witterungsverhältnisse, Feuchtigkeit, UV- und chemische Einwirkungen schaden den Klebebändern laut Unternehmen nicht. Dauerhafte Verklebungen unterschiedlicher Elemente kommen in der Automobil-, Solar-, Schilder-, Möbel-, Bau- und Elektronikindustrie zum Einsatz. <<

(ID:36329990)