Sicherheitsgerichtete Industrieanwendungen Neue Geberreihe

Redakteur: Luca Meister

Firmen zum Thema

(Bild: Interstar)

Die sieben lieferbaren Gebermodelle von mit vielfältigen Optionen eignen sich für zahlreiche Anwendungen. Kunden können zwischen Gehäusen mit 58 und 90 mm, Ausführungen mit Voll- oder Hohlwelle, Kabelanschluss oder Steckanschluss, Auflösungen von bis zu 2500 Impulsen pro Umdrehung und einer Reihe von Wellenabmessungen wählen. Geeignet für die meisten Standard-Industrieanwendungen verfügt Produktfamilie von BEI Sensors über ein Gehäuse aus Aluminium sowie optional über ein Edelstahlgehäuse, das sich für den Einsatz im Freien, unter rauen Bedingungen und Washdown-Umgebungen eignet. Für den Einsatz in Washdown-Umgebungen mit hohen Drücken und Temperaturen sind Gehäuse mit Schutzarten bis zu IP69K erhältlich. Das Gebersortiment für funktionale Sicherheit ist mit nicht sicherheitsgerichteten Gebern abwärtskompatibel und vereinfacht somit die Nachrüstung bestehender Anlagen. Die Geber können in den anspruchsvollsten sicherheitsgerichteten Industrieanwendungen bis SIL3/PLe Kategorie 4 eingesetzt werden und erfüllen die elektrischen und mechanischen Anforderungen der Sicherheitsnormen EN ISO 13849-1, IEC/EN 61 508 und IEC/EN 62061. <<

(ID:43963300)