Pumpen-Forum

Nützlicher Erfahrungsaustausch auf dem 11. PROCESS Pumpen-Forum

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Das ließ dem Moderator keine Ruhe und er recherchierte nach der Veranstaltung weiter. Er fand tatsächlich eine Pumpe, die alle Anforderungen erfüllt. Aber diese Pumpe war 30mal so teuer wie die verwendete. Nach einer Lebenszykluskostenbetrachtung war es das wirtschaftlichste, alle sechs Monate neue Pumpen zu kaufen. Der Fragesteller wusste nun: Er kann nichts besser machen.

Hennecke weiß: „Natürlich ist nicht immer eine Ferndiagnose möglich. Es gibt aber immer hilfreiche Ratschläge. Und die Praxis zeigt: Oft werden die auf dem Pumpen-Forum geknüpften Kontakte weiter genutzt, indem etwa der Außendienstmitarbeiter eines Herstellers den Ingenieur oder Techniker des Betreibers vor Ort aufsucht.“

Nutzwert mal vier: das Konzept der Förderprozess-Foren

Fazit: Das Pumpen-Forum von PROCESS ist etabliert, hat sich zu einer gern besuchten, weil lehrreichen Veranstaltung mit hohem Nutzwert entwickelt, für manchen ist das gar ein Muss-Termin. Das aus dem Erfolg dieses Forums entwickelte Konzept der „Förderprozess-Foren“ erhöht den praktischen Nutzwert für alle Teilnehmer weiter: Neben dem Pumpen-Forum finden zeitgleich ein Schüttgut-Forum, ein MSR-Forum sowie ein Ex-Schutz-Forum statt. Denn überall, wo gefördert wird, muss auch gemessen, gesteuert sowie geregelt werden; und der Explosionsschutz spielt für viele Anwender ebenfalls eine entscheidende Rolle.

Hier geht’s zum vollständigen Programm sowie zum Online-Anmeldeformular des PROCESS Pumpen-Forums und der weiteren Förderprozess-Foren (Schüttgut, MSR, Ex-Schutz).

* Der Autor ist freier Mitarbeiter bei PROCESS.

(ID:42359037)