Schweizer Qualitätszulieferer 2017: Schneto AG Präzision in Vollendung

Redakteur: Silvano Böni

Die Schneto AG steht seit 70 Jahren für Präzision in Vollendung. Das Unternehmen fertigt dank modernstem Maschinenpark Drehteile in höchster Präzision, und das in Mittel- bis Grossserien aus unterschiedlichsten Materialien.

Firmen zum Thema

(Bilder: Thomas Entzeroth)

Die Schneto AG aus dem beschaulichen Bennwil begann als kleine Décolletage-Firma und steht heute, 70 Jahre später, für Präzision in Vollendung. Die grösste Stärke des Unternehmens: die CNC-Mehrspindelfertigung von Kurzdrehteilen für Mittel- bis Grossserien. «Wir haben 40 Jahre Erfahrung in der Mehrspindeltechnologie, da können wir aus dem Vollen schöpfen», so Michael Baumann, Geschäftsleiter des Unternehmens.

Erfahrung und Know-how

Die Komplettbearbeitung der Präzisionsdrehteile geschieht mit einem modernen Maschinenpark und wird von erfahrenen Mitarbeitern begleitet und überwacht. «Viele von ihnen sind seit Jahren hier, dementsprechend gross ist unser Knowhow», so Michael Baumann über seine rund 30 Mitarbeiter. Gefertigt wird im 2-Schicht-Betrieb, teilweise mannlos noch bis in die dritte Schicht hinein. Diese Autonomie ist auch dank speziellen Handlingsystemen machbar, welche an den Maschinen installiert wurden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Konkurrenzfähig produzieren

«Durch den Schicht-Betrieb, den hohen Automatisierungsgrad und extrem kurzen Rüstzeiten können wir sehr konkurrenzfähig produzieren», so der Geschäftsleiter der Schneto AG. Gerade die Rüstzeiten haben es in sich. «Diese konnten wir so sehr optimieren, dass wir selbst mittelgrosse Serien auf den Mehrspindel-Maschinen fertigen können. Unsere Prozesse sind schlank, jedes Werkzeug hat seinen festen Platz. Die CNC-Programme schicken wir direkt per Funk zur Maschine. Das spart enorm viel Zeit.»

Komplex ab Stange

Bearbeitet werden neben Stahl, rostfreien Legierungen, Aluminium, und Messing auch verschiedene Sonderlegierungen. Dank der Komplettbearbeitung ab Stange können auch komplexe Teile wirtschaftlich hergestellt werden – von Durchmesser 10 bis 65 mm und in Stückzahlen von einigen Hundert bis mehreren Hunderttausend. «Bei Futterarbeiten können wir sogar bis Durchmesser 100 mm fertigen», ergänzt Michael Baumann. Und das alles auch in höchster Oberflächengüte. Ob glanzgedreht oder glasperlgestrahlt: Die Schneto AG fertigt auch optisch anspruchsvollste Teile ohne Probleme. Ist höchste Präzision gefragt, können die Teile im Haus geschliffen, gehont oder hartgedreht werden.

Flexibler Partner

Eine weitere Stärke des Unternehmens ist die rasche Reaktion auf Kundenbedürfnisse. «Dank unseren kurzen Entscheidungswegen, engagierten Mitarbeitern und unserem leistungsstarken Maschinenpark können wir sehr schnell und kurzfristig neue Aufträge realisieren.», so Michael Baumann zum Abschluss.

  • Autor: Silvano Böni, stellv. Chefredaktor

(ID:44728644)