Oberflächentechnik-Experten wachsen Spaleck Oberflächentechnik erstrahlt in neuem Glanz

Redakteur: Silvano Böni

Die Spaleck Oberflächentechnik GmbH & Co. KG aus Bocholt hat ihr Betriebsgelände verdoppelt sowie das alte Gebäude renoviert und erweitert.

Firmen zum Thema

(Bild: Spaleck)

Bereits seit 1869 ist die Spaleck Oberflächentechnik auf dem Gebiet der Gleitschleiftechnik tätig und hat sich im Laufe der Jahre zu einem führenden Komplettanbieter dieses Segments entwickelt. Von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Verkauf werden sämtliche Projekte von den mittlerweile 110 Mitarbeitern des Bocholter Unternehmens abgewickelt. Tradition und Innovation sind hierbei keineswegs Gegensätze. Durch die Kombination aus Erfahrungen der Vergangenheit und Anforderungen der Zukunft werden die Entwicklungen stets vorangetrieben.

Bereits Mitte 2012 hatte sich Alwin Keiten-Schmitz, Geschäftsführer der Spaleck Oberflächentechnik, an die Wirtschaftsförderung der Stadt Bocholt gewandt und somit den ersten Schritt in Richtung Erweiterung des Firmengebäudes gemacht. Auf dem dazugewonnenen Nachbargrundstück entstanden zwei weitere Hallen, die die Produktions- und Lagerfläche ergänzen, zudem wurde das Verwaltungsgebäude um einen zweistöckigen Neubau erweitert. Als besonderes Schmuckstück der Firma präsentiert sich nach dem Umbau das Technikum. Zahlreiche Musterbearbeitungen in den Spaleck-Anlagen werden hier für und zusammen mit Kunden durchgeführt.

(ID:45870270)