Seveco: ERP-Software für Lohnfertiger

Administrativen Aufwand minimieren

| Redakteur: Konrad Mücke

Werkhalle Schmid AG: Grosse, bis zu 100 t schwere Bauteile im Lohnauftrag fertigen.
Bildergalerie: 3 Bilder
Werkhalle Schmid AG: Grosse, bis zu 100 t schwere Bauteile im Lohnauftrag fertigen. (Bild: @stefan manser)

Der Lohnfertiger Werkhalle Schmid AG im appenzellischen Schwellbrunn, spezialisiert auf grosse Bauteile für den Schwermaschinenbau, kann Aufträge inzwischen schneller, flexibler und wirtschaftlicher abarbeiten dank der ERP-Software von der Seveco Software AG.

Selbst kleine und mittelständische Fertigungsbetriebe sehen sich mit einer zu­nehmenden Flut an Daten konfrontiert. Üblicherweise beginnt eine Verbindung zu Kunden mit einer Anfrage. Diese ist möglichst schnell, verbindlich und unter Berücksichtigung realistischer kaufmännischer Daten zu beantworten. Dafür eignet sich besonders vorteilhaft die ERP-Software von der Seveco Software AG. Sie wurde in Zusammenarbeit mit Lohnfertigern eigens für diese Branche entwickelt und anwenderorientiert aufgebaut. Sie überzeugt bereits bei der Offert­anfrage mit herausragenden Eigenschaften und Funktionen.

Von der Anfrage zum Werkstattauftrag

Mit einer integrierten Angebotskalkulation lässt sich die Lohnarbeit bequem und effizient kalkulieren. Dabei berücksichtigt die Software selbstverständlich auch die Anfragen an Unterlieferanten für Normteile, Halbzeuge, Rohlinge und Oberflächenbehandlung. Daraus erstellt sie in einem automatischen Ablauf ein Angebot. Es kann direkt via E-Mail versandt werden. Die im Angebotswesen integrierte Angebotsverfolgung erinnert an fällige Termine. Detaillierte Informationen stellt die Dokumentenverwaltung bereit. Dadurch erübrigt sich eine weiterführende langwierige Suche nach Informationen. Die relevanten Dokumente sind in direkter Verbindung zum Angebot abgelegt und jederzeit abrufbar.

Besonders schlank und einfach durchlaufen vom Kunden bestätigte Aufträge die Administration. Die Fachkräfte können Auftragsdaten mit wenigen Mausklicks schnell und einfach anpassen und bestätigen. Automatisch initiiert die Software die Aufträge an Unterlieferanten. Sie erstellt vorab die Dokumente für die Fertigung in der Werkstatt. Ebenso sind die Dokumente – Bestell- und Lieferscheine – für Aufträge an Unterlieferanten bereits vorbereitet. Sammelbestellungen reduzieren den Aufwand. Verfügt der Lohnfertiger über eine Zeit­erfassung für die Fertigungsaufträge, stellt die spezialisierte ERP-Software die anstehenden Werk­statt­aufträge am PC oder an einem Monitor mit Touchscreen zum Eingeben von Daten bereit.

Lagerbestände minimieren

Dank einer übersichtlichen Lagerverwaltung ist der Anwender jederzeit über beauftragte, reservierte und im Lager bevorratete Bauteile und Artikel informiert. Aktuellen Bedarf kann er auch mit Hilfe der Verwaltung automatischer Bestellvorschläge erkennen (zum Beispiel bei Kanban-Aufträgen). Protokolle über den Durchlauf sämtlicher Artikel zeigen übersichtlich den jeweiligen Bedarf und die üblichen Bestellungen. Anhand diverser Listen erkennt der Nutzer die Bestände und die Bewertung des Lagers. Insbesondere in Verbindung mit Rahmenaufträgen profitiert der Lohnfertiger von dieser effizienten und übersichtlichen Lagerverwaltung. Bei Rahmenaufträgen sind spezielle Regeln zu berücksichtigen. Teilaufträge werden abweichend von Standardaufträgen behandelt, da für sie jeweils eigene Daten zur Bestellung und zum Abruftermin vorliegen.

Fertigungsabläufe grafisch planen

Für die Feinplanung der Maschinen und Arbeitsplätze steht eine grafische Planung zur Verfügung. Übersichtlich zeigt sie die Kapazitäten der einzelnen Kostenstellen. Nach dem Abarbeiten eines Auftrags sorgt die ERP-Software von Seveco für eine fundierte Nachkalkulation und somit Transparenz bei den Kosten. Soll- und Ist-Kosten lassen sich fortlaufend verfolgen. Darüber hinaus bietet die ERP-Software weitere Funktionen, um die täglichen Abläufe zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dazu gehören eine automatische Überwachung anstehender Termine, das Filtern sämtlicher Daten nach wählbaren Kriterien und das Generieren von Listen und Dokumenten nach eigenen Vorgaben. Somit werden die Mitarbeiter bei allen internen Abläufen zuverlässig an Termine erinnert. Sie können Zusammenhänge und gemeinsame Daten unterschiedlichster Aufträge schnell erkennen und dokumentieren. Zudem kann jedes Unternehmen seine Dokumentationen entsprechend individuellen Vorgaben an Grafik und Gestaltung erstellen. SMM

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45136619 / Konstruktion)