Neue Automationsmesse lanciert All about automation auf gutem Weg

Redakteur: Silvano Böni

Untitled Exhibitions GmbH veranstaltet vom 13. bis 15. Mai 2014 die Automatisierungsmesse «all about automation friedrichshafen» auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen. Die Messe soll Automatisierungs-anwendern aus dem deutschen Bodenseeraum, Vorarlberg, den Kantonen im Osten der Schweiz und Liechtenstein ermöglichen, sich die gesamte Palette industrieller Automatisierungstechnik zu informieren.

Firmen zum Thema

Eingang Messe Friedrichshafen
Eingang Messe Friedrichshafen
(Messe Friedrichshafen GmbH)

Der Stuttgarter Messeveranstalter Untitled Exhibitions GmbH lanciert im Mai erstmals die Regionalmesse «all about automation» in Friedrichshafen. Das geplante Messekonzept ist darauf ausgerichtet, Anwendern, Entscheidern und Praktikern einen maximalen Informationswert zu liefern. Dies soll in Kombination mit den Vorteilen einer nah am Lebens- und Arbeitsort stattfindenden Messe geschehen. Mit fast 50 Ausstellern ist die Messe bereits zu zwei Dritteln ausgebucht.

Regionaler Treffpunkt

«Der regionale Treffpunkt ermöglicht es einer höheren Anzahl von Praktikern und Projektverantwortlichen die Messe zu buchen. Die Wege sind kurz, der Zeitbedarf zur Anreise ging, das lässt viel Zeit für das Fachgespräch,» so Tanja Waglöhner, Geschäftsführerin der Untitled Exhibitions GmbH. Joseph Rath, Chairman bei Untitled Exhibitions mit über 30 Jahren Technologiemessen-Erfahrung ergänzt: « Informationen könne heute unabhängig vom persönlichen Kontakt, Uhrzeit und räumlichen Abstand übermittelt werden. Der Aufbau von guten Geschäftsbeziehungen bei hochkomplexen Produkten braucht den persönlichen Kontakt und die Zeit für das gemeinsame Finden der optimalen Lösung. Dies muss zwischen den Personen geschehen, die das Geschäft realisieren: dem regionalen Vertrieb und seinen Kunden aus der Region.» Das Messekonzept soll insbesondere KMUs entgegen kommen: Sie finden sich mitten im Messegeschehen wieder. Es gehe um Inhalt, Fachgespräche und die Qualität der Kundenbeziehung. Vertriebsverantwortliche für Süddeutschland, Vorarlberg und die Deutschschweiz können sich gemeinsam beteiligen.Für die Besuchers haben sich die Aussteller und die Messeverantwortlichen ausserdem einen ganz besonderen Service ausgedacht: Die Kunden und Interessenten sind in allen Belangen eingeladen: kostenfreie Eintrittskarte, Parken, Garderobe, Snacks sowie Getränke.

(ID:42491151)