Bi-mu/Sfortec Industry 2016 Ausgezeichnete Bilanz

Redakteur: Luca Meister

Anfang Oktober schloss die 30. Messeausgabe der Bi-mu/Sfortec Industry, Biennale der Werkzeugmaschinen, Roboter, Automationssysteme, Hilfstechnologien, Zulieferer und Dienstleistungen für die Industrie, ihre Tore. Sie präsentierte in vier Hallen des Messegeländes Fieramilano Rho auf einer Gesamtausstellungsfläche von 90 000 Quadratmetern die Angebote von 1076 Ausstellern.

Firma zum Thema

(Bild: Ucimu)

Auf der Biennale in Mailand wurden Maschinen der neusten Generation und Technologien für Industrie 4.0 gezeigt. Die Messe verkündete einen grossen Erfolg ihrer Networking-Initiativen, welche die Beziehungen zwischen Ausstellern und Besuchern intensiviert: Über 200 ausländische Fachleute nutzen diese Gelegenheit, beim International Networking Event waren es sogar 500 Gäste.

6 Prozent mehr Fachbesucher

Die Bilanz der von Ucimu-Sistemi per produrre geförderte Ausstellung ist äusserst positiv, wie die Zahlen beweisen: Die Veranstaltung verzeichnete über 62 576 Besucher. Davon waren 59 554 Fachleute, was 6 Prozent mehr sind als bei der vorhergehenden Ausgabe. Der Anteil ausländischer Aussteller belief sich auf 41 Prozent – diese stammten aus 33 verschiedenen Ländern.

Bildergalerie

In der Anzahl der Fachbesucher sind 2418 Besuche von ausländischen Fachleuten aus 75 Nationen mit inbegriffen. Die Daten ergeben 17 Prozent mehr gegenüber denen anlässlich der vorhergehenden Ausgabe von Bi-mu. Zur Steigerung hat gewiss die Initiative beigetragen, die von Ucimu-Sistemi per produrre, dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und ICE-Agentur organisiert wurde, dank derer ungefähr 20 ausländische Delegationen von insgesamt etwa 200 Fachleuten zum Besuch der Biennale für Werkzeugmaschinen eingeladen wurden. Mehr als 2000 Treffen wurden an den Ständen zwischen Besuchern und Ausstellern durchgeführt.

Erweitertes Themenspektrum

Neben dem traditionellen internationalen Angebot an Werkzeugmaschinen, Robotern, Automationssystemen, Hilfstechnologien hat Bi-mu erstmals eine Reise in die Welt der additiven Fertigungstechnologien, Industrie 4.0, Fluid Technik-Systeme, Mechatronik unternommen. Die Innovationsbereiche, die um die traditionelle Veranstaltung kreisten, waren additive Fertigungstechnologien, Fluid-Technik, Mechatronik und Oberflächenbehandlungen wie -Finish.

Gefördert von Ucimu-Sistemi per produrre, CIS (Comitato Interassociativo Subfornitura) und Anfia (Zusammenschluss italienischer Automobilhersteller) und in Zusammenarbeit mit CDO (Gesellschaft der Werke) fand «Sfortec Industry» als neue Auslegung der Messe für technische Zulieferer und Dienstleistungen für die Industrie statt.

Im reichhaltigen und vielfältigen Programm von «Quality Bridge» standen Seminare, Workshops und Meetings. An den zwölf Meetings im Laufe der fünf Messetage haben 660 Experten teilgenommen.

Der von Tecnologie Meccaniche realisierte Nachrichtensender TG 30.Bi-mu hat pünktlich zweimal täglich Berichte über die Veranstaltung, die Events und die ausgestellte Technologie erstattet, und mittels Websites der Partner der Initiative (bimu.it, techmec.it und ilsussidiario.net) während der Messe ausgestrahlt.

Nächste Bi-mu findet 2018 statt

Mit dem Ziel, den Kontakt zwischen Ausstellern, ausländischen Fachleuten und Journalisten zu fördern, ist das International Networking Event ins Leben gerufen worden (im Centro Servizi von Fieramilano Rho) an dem mehr als 500 Personen teilgenommen haben. Musik, informelles Abendessen und viele geknüpfte Kontakte waren die Zutaten des gelungenen Abends, der bei italienischen und ausländischen Gästen grossen Anklang gefunden hat.

Massimo Carboniero, Präsident von Ucimu-Sistemi per produrre, sagt dazu abschliessend: «Die Veranstaltung hat in einem positiven Klima stattgefunden – dank der günstigen Entwicklung des italienischen Marktes und der in die Massnahmen gesetzten Erwartungen, die vom nationalen Plan Industrie 4.0 vorgesehen sind, der Teil des Stabilitätsgesetzes 2017 ist.»

Die 31. Ausgabe der Bi-mu findet 2018 statt. Aktuelle Informationen sind unter bimu.it zu finden.

(ID:44362298)