Kühlschmierstoff

Blaser prämiert Kunden

| Redakteur: Sergio Caré

Blaser Swisslube prämiert den Kunden mit dem optimalsten Einsatz von Kühlschmierstoff. Die Erfolge reichen z.B. von der Erhöhung der Werkzeugstandzeit um 30 Prozent oder der Verbesserung der Maschinensauberkeit. Im Bild die Gewinner.
Bildergalerie: 1 Bild
Blaser Swisslube prämiert den Kunden mit dem optimalsten Einsatz von Kühlschmierstoff. Die Erfolge reichen z.B. von der Erhöhung der Werkzeugstandzeit um 30 Prozent oder der Verbesserung der Maschinensauberkeit. Im Bild die Gewinner. (Bild: Blaser Swisslube)

Blaser Swisslube prämiert den Kunden mit dem optimalsten Einsatz von Kühlschmierstoff. Die Erfolge reichen z.B. von der Erhöhung der Werkzeugstandzeit um 30 Prozent oder der Verbesserung der Maschinensauberkeit.

Mitte März lud die Blaser Swisslube AG ihre Kunden und Geschäftspartner zur alljährlichen Verleihung der Produktivitätstrophäe nach Hasle-Rüegsau ein. Die Produktivtätstrophäe wird seit dem Jahr 2013 an jene Kunden verliehen, welche im letzten Jahr dank der Wahl des optimalen Kühlschmierstoffes den höchsten nachvollziehbaren Mehrwert in ihrer Kategorie erzielen konnten. «Unser Anspruch ist es, unseren Kunden die beste Kühlschmierstofflösung zu bieten und so einen messbaren Mehrwert zu erzielen», erklärt Niklaus Allemann, Verkaufsleiter Schweiz. Blaser Swisslube ist überzeugt, dass der richtige Kühlschmierstoff die Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Bearbeitungsqualität bei den Kunden massgeblich verbessert. Um die richtige Lösung zu finden, bedarf es der Kenntnis des Fertigungsprozesses und dem Einbezug der Kundenwünsche. Die Erfolge reichen von der Erhöhung der Werkzeugstandzeit um 30 Prozent, Verbesserung der Maschinensauberkeit, Optimierung der Oberflächenqualität bis hin zur Eliminierung von Hautproblemen. Die Preisträger 2017 wurden in vier Kategorien sind: Kühlschmierstoffoptimierung - Saxonia-Franke AG, Nachhaltigkeit - Mollet Präzisionsmechanik AG, Produktivität - Medartis AG, Prozess / Schwergewicht Oberflächenqualität - Helfenstein Mechanik AG.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45205848 / Wirtschaft )