Suchen

Schweizer Qualitätszulieferer 2019 Blechtech AG: hoch flexible Blechbearbeitung

Redakteur: Matthias Böhm

Die 56 Mitarbeiter starke Blechtech AG deckt fertigungstechnisch das gesamte Spektrum der Blechbearbeitung ab. Vom Feinblech bis zum Dickblech (25 mm), von einfachen Blechteilen bis hin zu komplexen Baugruppen können die Spezialisten aus Dachsen am Rheinfall termingerecht in Swiss-Made-Qualität auf höchstem Niveau produzieren. Das Unternehmen legt Wert auf Flexibilität und ist auf kleine bis mittlere Serien fokussiert. Nicht zuletzt aufgrund der Schienenfahrzeugzertifizierung ist das Unternehmen in diesem Segment hervorragend positioniert.

Firmen zum Thema

Dank moderner WIG-Schweissanlagen sowie Laserschweissverfahren können sehr hohe Verarbeitungs- und Fügegüten realisiert werden.
Dank moderner WIG-Schweissanlagen sowie Laserschweissverfahren können sehr hohe Verarbeitungs- und Fügegüten realisiert werden.
(Bild: Thomas Entzeroth)

Gleich zu Beginn betont Geschäftsführer Vincenzo Visco die Stärke des Werkplatzes Schweiz: «Unser Industrie-Standort verfügt über enorme Vorteile, nicht zuletzt dank ausgezeichneter Spezialisten mit gutem Fachwissen und hervorragenden Ideen. Entscheidend ist, dass unser Team die Prozesse am Optimum fährt, dann bleiben wir auch gegenüber dem Ausland konkurrenzfähig. Denn wenn Qualität, Liefertreue und der Preis stimmen, dann gewinnen wir auch Aufträge.»

Vielseitigkeit und Flexibilität im Fokus

Auf die Frage der Redaktion, wie sich die Blechtech AG positioniert, antwortet V. Visco: «Unsere Stärke liegt in der Vielseitigkeit, Schnelligkeit und Flexibilität. Darüber hinaus beraten wir unsere Kunden, sofern sie Anfragen bezüglich der Auslegungen ihrer Blechkomponenten haben. Denn Blech-Konstruktionen und deren Fertigung sind sehr spezifische Themenfelder, wo wir über ein hervorragendes Know-how verfügen. Gemeinsam mit unseren Kunden können unsere Spezialisten Blechkonstruktionen so optimieren, dass sie konstruktionstechnisch blechspezifisch ausgelegt sind. Damit sind sie auch produk­tions­technisch auf unsere Anlagen hin zugeschnitten und damit wirtschaftlicher herstellbar.»

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Hohe Beratungskompetenz in Sachen Blech

Ideal ist es, wenn die Kunden im Vorfeld Kontakt zu den Blechtech-Spezialisten aufnehmen, um eine kooperative und kompetente Beratung bezüglich der Auslegung von Blech-Baugruppen zu erhalten. Damit können die Experten gemeinsam mit den Kunden die ideale konstruktive Herangehensweise im Vorfeld abklären.

Christian Mannhart (Leiter Verkauf): «Unser Maschinenpark deckt ein breites Spektrum für die Fertigung qualitativ hochwertigster Blech-Baugruppen ab. Auf der einen Seite sind unsere 2D/3D-Laserschneidsysteme, unsere Stanzmaschine, aber auch das Wasserstrahlschneidverfahren hervorzuheben. Dank der unterschiedlichen Verfahren können wir extrem flexibel agieren. Darüber hinaus verfügen wir über alle Verfahren, die für die qualitativ hochwertige Blechbearbeitung notwendig sind, seien es Fügeverfahren oder vollautomatisches Biegeverfahren. Wir haben somit alle Prozesse für eine zukunftsgerichtete Blechbearbeitung vor Ort.»

Zertifiziert für Schienenfahrzeuge

Die wichtigsten Branchen, für die die Blechtech produziert, sind Schienenfahrzeuge, der allgemeine Maschinenbau, Messebau, Bauindustrie, Möbel- und Schreinerhandwerk, Werbetechnik, Medizintechnik, Apparatetechnik bis hin zur Verfahrenstechnik.

Stichwort Schienenfahrzeuge: Das Unternehmen entwickelt und fertigt ein breites Spektrum an Bauteilen und Baugruppen für das Bahnwesen, nicht zuletzt dank der Zertifizierung nach EN 15085 CL-2 für Schienenfahrzeuge. Auch klebetechnisch ist das Unternehmen für den Bahnsektor zertifiziert und bietet entsprechende Technologien an. Hergestellt werden beispielsweise Chromstahl-WCs, Lifte für Doppelstockwaggons und für den Küchen-Bereich sowie Personen-Lifte. Darüber hinaus hochwertige Edelstahl-Abfallkübel, Verkleidungen usw.

Ch. Mannhart: «Gerade wenn man sich unsere Fertigungskompetenz für den Bahnsektor vor Augen hält, erkennt man sehr gut unsere Stärken. Sie liegen zum einen in der Beherrschung der Komplexität, der Variabilität bis hin zur Flexibilität und der schnellen Reaktionsfähigkeit. Wir haben uns auf Einzelteilfertigung komplexer Baugruppen bis hin zur mittelgrossen Serienfertigung anspruchsvoller Blechkomponenten spezialisiert. Ein besonderes Augenmerkt wird auf das Finishing gelegt. Das fängt bereits beim exakten Zuschneiden an. Dank unseren Fügeverfahren wie 3D-Laserschweissen sowie unserer neuesten WIG-Schweissanlagen können wir Fügeoperationen durchführen, die zum einen den technologischen Ansprüchen gerecht werden, aber auch optisch die Grenzen des Machbaren nicht selten überschreiten. Gleichzeitig ist unsere Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Vergleich eine unserer besonderen
Stärken.»

Ausgezeichnetes Preisgefüge

Auf das Preisgefüge der Blechtech-Lösungen angesprochen, antwortet Vincenzo Visco: «Generell fertigen wir qualitativ im anspruchsvolleren Segment. Die meisten unserer Kunden sind Schweizer Unternehmen. Auf der anderen Seite bekommen wir regelmässig Anfragen aus dem Ausland, nicht zuletzt weil sich unsere Blechkomponenten in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bewegen. Ein Beispiel: Wir bekommen regelmässig Aufträge aus Osteuropa, die wir hier in Dachsen zu 100 Prozent stanzen, laserschneiden, biegen, umformen, schweissen, inklusive Finishing. Auf solche Aufträge sind wir besonders stolz. Denn wer würde glauben, dass unsere Schweizer Blech-Kompetenzen dort wettbewerbsfähig sind. Aber wir sind es. Natürlich sind die Baugruppen und Teile qualitativ hochwertig verarbeitet und wir liefern zuverlässig und termintreu. Das bieten wir zu einem angemessenen Preis an. Hier kommen genau unsere Vorteile zur Geltung – umfassende Qualität im Rahmen einer sehr guten Kostenstruktur –, mit denen wir uns als Schweizer Blechhersteller positioniert haben, um hier in der Schweiz, aber auch im Ausland zu punkten. Genau das sind unsere Stärken.»

(ID:46193131)