Rückblick IFA 2015 Die besten Elektronik-Produktneuheiten

Redakteur: Margit Kuther

Sie konnten die IFA 2015 nicht besuchen? Dann lohnt ein Blick in diesen Beitrag. Wir haben für Sie brandaktuelle Neuentwicklungen zusammengefasst.

Firmen zum Thema

(Bild: Metz)

1645 Aussteller präsentierten auf der IFA 2015 ihre Neuheiten den globalen Märkten. Erstmals kamen mehr als 50% der Fachbesucher aus dem Ausland. Insgesamt stieg die Besucherzahl auf 245.000. Einen Blick auf die neuesten Produkte der IFA finden Sie in unserer Bildergalerie:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 111 Bildern

Händler und Aussteller der IFA gehen mit gestärkt positiven Erwartungen in das bevorstehende Jahresendgeschäft. Nie zuvor wurden von der Industrie so viele neue Produktkategorien und Produktpremieren der Öffentlichkeit präsentiert.

Mit einem Ordervolumen von rund 4,35 Mrd. Euro stärkt die IFA einmal mehr ihre Stellung als weltweit bedeutendste Messe für Industrie und Handel zu Beginn der verkaufsstärksten Zeit des Jahres, dem Weihnachtsgeschäft.

CE China, a global IFA Event

Das IFA-Team hat mit den Vorbereitungen für die neue Messe CE China in Shenzhen, China begonnen. CE China ergänzt als globales IFA Event das Portfolio der Messe Berlin für den chinesischen Markt. Die erste CE China ist für April 2016 geplant.

Das erfolgreiche Konzept der IFA soll auf die neue Veranstaltung übertragen werden, um so Chinas führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances zu etablieren.

2016 findet die IFA vom 2. bis 7. September auf dem Berliner Messegelände (Expo Center City) statt.

(ID:43596540)