Schweizer Präzision

Die präziseste Grossmaschine weltweit

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Präzision handgemacht: minimale Form- und Lagetoleranzen

Ihre hohe Flexibilität verdankt die DIXI 210 demnach vor allem ihrer Bauweise und den leistungsfähigen Spindeln. Die geschilderte Präzision jedoch ist im wahrsten Sinne der Worte haus- und handgemacht. Denn erst nach mehr als 500 Stunden manuellem Schaben durch erfahrene Dixi-Mitarbeiter sind die präzisionsbestimmenden Kontaktflächen so eben, gerade und rechtwinkelig, dass im hochpräzisen Zusammenspiel aller Linear- und Rundachsen schliesslich minimale Form- und Lagetoleranzen am Bauteil möglich werden.

Damit diese grundlegende Genauigkeit im späteren Prozess beim Kunden nicht verloren geht, verfügt die Dixi 210 zum einen über ein spezielles Thermomanagement mitsamt Kühlung für alle Wärme bildenden Komponenten. Zum anderen wird die Maschine nach der Installation komplett dreidimensional vermessen und gegebenenfalls numerisch feinstjustiert – sowohl was die Wärmeausdehnung anbelangt als auch in Bezug auf die volumetrische Genauigkeit. <<

(ID:38063080)