Suchen

Whitepaper

Advanced Machine Engineering

Einsatz von PLM zur verbesserten Entwicklung von Maschinen

Das Whitepaper zeigt, wie mit Advanced Machine Engineering von Siemens Digital Industries Software kritische Geschäftsprozesse von der Angebotsphase, Auftragserteilung über Inbetriebnahme, Betrieb und Entwicklung/Einführung verbessert werden können.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: Siemens Industry Software GmbH
Viele Maschinenbauer können auf eine lange Historie von Initiativen zur Kostenkontrolle, Qualität und Effizienz zurückblicken. Dennoch sind Gewinnziele nach wie vor schwer zu erreichen. Es reicht nicht aus, nur Qualität, Benutzerfreundlichkeit und wettbewerbsfähige Preise zu erreichen; der Erfolg erfordert neue Wege, um die Effizienz zu verbessern, sich auf den Kunden zu konzentrieren und Geschäfte zu gewinnen.

Für Maschinenhersteller ist die effiziente Erstellung, Kommunikation und Verwaltung von produktbezogenen Informationen der Schlüssel für die Identifikation und Umsetzung von Initiativen, die Reaktionsfähigkeit, Effizienz und neue Geschäfte ermöglichen.
 
Dieses Whitepaper hilft den Managementteams von Maschinen- und Anlagenbauern dabei, die möglichen positiven Effekte der PLM-Technologie (Product Lifecycle Management) zu bewerten, indem es die spezifischen Auswirkungen auf die fünf wichtigsten Geschäftsprozesse aufzeigt.

Hierzu gehören die Prozesse:
  • Angebot, Auftragserteilung bis zur Lieferung,
  • Installation und Inbetriebnahme,
  • Support im laufenden Betrieb,
  • Entwicklung und Einführung neuer Produkte.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen interessante Einblicke.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Siemens Industry Software GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: datenschutz@siemens.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://new.siemens.com/global/de/general/datenschutz.html

Anbieter des Whitepapers

Siemens Industry Software GmbH

Franz-Geuer-Str. 10
50823 Köln
Deutschland

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper